Religion

Anzeige

Artikel zum Thema

Folge der Spur des Geldes

Alle Religionen dieser Welt haben eines gemeinsam: Sie müssen sich finanzieren. Im Islam läuft das über Spenden. Nicht immer geht es um Gemeinnützigkeit. In Deutschland kommen 500 Millionen Euro pro Jahr zusammen. Wer wird mit diesen Geldern unterstützt? Und was passiert mit dem Geld? Eine Finanzanalyse.

Erzherzogin Maria Theresia

Sie war 40 Jahre an der Macht und regierte ihr Imperium mit starker Hand: nach außen wehrhaft und nach innen reformfähig. Ihr Sachverstand war so anerkannt wie ihre sozialen Talente, ihre Frömmigkeit sprichwörtlich. Sie errichtete eine "Keuschheitskommission", aber wehrte den Hexenprozessen. Marie Antoinette, die in Frankreich unterm Schafott starb, war ihre Tochter.

Für sie ist Religion Privatsache!

Darum verteilen die Deutsch-Türkinnen von der "Frankfurter Initiative Progressiver Frauen" das Grundgesetz auf der Straße. Auf dem Breitscheidplatz in Berlin- Charlottenburg bietet sich den PassantInnen an diesem Tag ein ungewöhnliches Bild: Ein Dutzend tür­kischer Frauen in weißen Blusen und mit

Gerda Lerner: Der Ursprung der Macht

Die US-amerikanische Historikerin Prof. Gerda Lerner gilt als die Pionierin der neueren Erforschung der Geschichte der Frauen. Ihr Buch "Die Entstehung des Patriarchats" ist eine der wichtigsten und spannendsten Lektüren, um das historische Ausmaß und den Abgrund weiblicher Ohnmacht unter männlicher

Eine Friedenstaube im Vatikan?

EMMA hat Papst Franziskus im Mai vielleicht ein wenig voreilig zum „Pascha des Monats“ ernannt. Zumindest lassen jüngere Äußerungen des Papstes das vermuten. Er kritisierte die "besessene" Fixiertheit der Kirche, die das ärgste Kreuz betreffen, das zwischen Millionen Gläubigen und dem Vatikan steht: die Frauen- und die Sexualpolitik.

Lässt sich Dieter Nuhr mundtot machen?

Er ist der einzige deutsche Kabarettist, der es wagt, den Islamismus via Satire zu kritisieren. Jetzt soll auch Dieter Nuhr eingeschüchtert werden. Der Osnabrücker Kampfsportstudio-Besitzer Erhat Toka hat Anzeige erstattet und fordert: „Stoppt den Hassprediger!“ Und wo sind Nuhr’s KollegInnen?
Mehr zum Thema