Sex-Industrie

Anzeige

Artikel zum Thema

Prostitution ist Menschenhandel!

Warum sind eigentlich so viele Leute gegen Menschenhandel, aber für Prostitution? Das fragt die amerikanische Feministin und Juristin Catherine MacKinnon.

Kino: Princess im Pornoland

Der dänische Cartoonist Anders Morgenthaler hat ein Experiment gewagt: Mit seinem verstörenden Zeichentrickfilm „Princess“ erzählt er die tragische Geschichte eines Pornostars. "Mögest du die Beine für die Engel breit machen, wie du es auf Erden für uns getan hast." So hat es Pornokönig Charlie auf

Pascha: Hilmar Klute, SZ-Redakteur

Hach, waren das herrliche Zeiten, als das Rotlichtmilieu noch „einen Ruch hatte“. So schwärmt SZ-Redakteur Hilmar Klute in seinem Nachruf auf die „klandestin-lustvolle Libertinage“. Zu schade, dass die Amsterdamer „Hurenfenster“ und andere „Orte des zwangund gefahrlosen Sichgehenlassens“ wg. „Restriktion“ im Verschwinden

Deutschland - Zuhälter Europas

Neuigkeiten aus Deutschland, dem „Zuhälter Europas“ (Femen): Was wir hier sehen ist eine der vielen Sexfabriken in Deutschland, das Pascha in Köln. Wie es zugeht in dem selbsternannten „größten Laufhaus Europas“ wollte EMMA mal ganz genau wissen – und schickte eine Reporterin in das Bordell. Was die zu

Pascha des Monats: Sting, Sänger

EMMA Mai/Juni 2006 Er sang gratis bei Bergarbeiterstreiks und für Greenpeace, er sammelte Spenden für kurdische Flüchtlinge und die Kayapo-Indianer im Amazonas-Gebiet, er rettete den Regenwald mit seiner Rainforest-Foundation, er macht Yoga und isst keine Tiere. Stings neuestes Projekt: Er eröffnet einen Strip-Club

EMMA-Reporterin im Pascha

Was wir hier auf dem Foto sehen, ist eine der vielen Sexfabriken in Deutschland: das Pascha in Köln. Wie es da zugeht, wollte EMMA mal ganz genau wissen. EMMA-Redakteurin Alexandra Eul hat sich beworben im selbsternannten "größten Laufhaus Europas". Was sie zu berichten hat, ist mehr als bedenklich.
Mehr zum Thema