Sexuelle Gewalt gegen Frauen

Anzeige

Artikel zum Thema

Eine Boxerin schlägt zurück

Sie ist amtierende Deutsche Meisterin im Mittelgewicht, steht auf Platz 20 der Weltrangliste. Doch jetzt kämpft die 27-Jährige darum, überhaupt Boxerin bleiben zu können. Sie und einige weitere Boxerinnen hält der Deutsche Boxsport Verband (DBV) für „unführbar“. Sarah Scheurich holt zum Gegenschlag aus.

Frankreich gegen Freier

Zu Zeiten von „Irma la Douce“ galt der Frauenkauf noch als Kavaliersdelikt. Seit 2016 steht er in Frankreich unter Strafe. Eine der Bilanz Prostitutionspolitik. Frankreich kämpft gegen das System Prostitution: Mit Strafen und Aufklärungskursen für Freier und Unterstützung beim Ausstieg.

Wird Maxwell noch reden?

Macht Ghislaine Maxwell einen Deal: Informationen gegen Milde? Wird sie sagen, welche Namen noch im Little Black Book stehen? Die Opfer der wegen Prostitution und Menschenhandel verurteilten Komplizin von Jeffrey Epstein sind schon jetzt erleichtert. Aber eine Frau gibt nicht auf: Denn da ist noch Prinz Andrew.

Fünf Jahre "Nein heißt Nein!"

Vor fünf Jahren, am 10. November 2016, trat die Reform des Sexualstrafrechts in Kraft. EMMA fragt Fachberaterin Etta Hallenga: Was hat sie gebracht? Mehr Frauen erwägen, den Täter anzuzeigen. Aber tun sie es dann auch? Und wie steht es mit der sexuellen Belästigung, die erst mit der Reform zur Straftat wurde?

"Afghanistan lässt mich nicht los"

Vier Mal war die Soldatin für jeweils fünf Monate in Afghanistan, als Intensivkrankenschwester und als Psychologie-Feldwebel. Vor Ort hat sie die tiefe Entrechtung der Frauen erlebt. Und die bestialische Gewalt der Männer. Dennoch sagt sie: „Mein Einsatz dort war nicht umsonst.“

Bombshell: Rächerin Charlize

Das ZDF macht den ganzen November über einen Programmschwerpunkt zu MeToo. Im Mittelpunkt der Reihe steht der Film "Bombshell - Das Ende des Schweigens" (ZDF-Mediathek) Darin brilliert wieder einmal Charlize Theron. Sie hat gute Gründe, in dem Film mitzuspielen.
Mehr zum Thema