Spielzeug

Kleine Puppe gegen das große Tabu

Barbie-Konkurrentin Lammily mit den realistischen Körpermaßen wird noch realistischer: Die Puppe bekommt ihre Tage. Was hat sich ihr Erfinder dabei gedacht? Seit kurzem gibt es für sie nicht nur Cellulite-Sticker, sondern auch ein „Periode-Set“ mit Binden. Das hat sich bisher noch kein Spielzeughersteller getraut.

Sonyas Welt: Rosa macht sanft

Darum ist es ideal für Jungen. Findet Sonya Kraus, Mutter zweier Mini-Männer. Und wundert sich dennoch sehr im Laden. Denn eigentlich wollte die EMMA-Kolumnistin einfach nur ein Geschenk für ihre beiden Söhne kaufen. Dann passierte etwas, womit sie nicht gerechnet hatte ...

Die Cinderella Industrie

Zum Wohle ihrer Profitraten vermüllt die Pink-Industrie den kleinen Mädchen das Gehirn. Heraus kommen dämliche kleine Prinzessinnen, die nur noch eins im Kopf haben: Konsum, Konsum, Konsum. Und sie kriegen noch nicht mal einen Prinzen! "Um Spuren zu hinterlassen, muss man Dinge tun, die andere für krank

Living Dolls - Lebende Puppen

Barbie ist out. Der neue Mädchentraum heißt „Bratz“ (Göre) und ist schon jetzt weltweit 150 Millionen Mal verkauft worden. Ihr ­eifern kleine Mädchen von heute nach. Doch diese ­sexualisierte „neue Weiblichkeit“ führt schnurstracks in die alte Frauenfalle, analysiert die ­englische Feministin ­Natasha Walter.

Der Lillifee-Komplex

Glück ist für fünfjährige Mädchen heute Rosa mit etwas Glitzer drin. Schuld daran ist eine ziemlich charakterlose Prinzessin: Lillifee. Vater Alex Rühle packt die Wut angesichts dieser "Kampfdrohne der Spielzeugindustrie", die so viel Merchandising Zeugs an das Mädchen bringt, wie es nur geht. Umsatz: 70 Millionen Euro.

Anzeige