Täterin

Anzeige

Artikel zum Thema

IS-Heimkehrerinnen: Schluss mit Milde!

Deutsche Dschihadistin verurteilt: Die 32-jährige Sabine S. muss wegen Mitgliedschaft in der Terrororganisation fünf Jahre in Haft. Bislang wurden Rückkehrerinnen aus dem IS-Gebiet in Deutschland kaum belangt. Das Urteil markiert einen Wendepunkt in der internationalen Strafverfolgung.

Sabina und Samra im Heiligen Krieg

Diese beiden Wienerinnen, die 15-jährige Sabina S. und die 16-jährige Samra K., sind seit dem 10. April verschwunden. Inzwischen weiß man, dass sie in Syrien sind. Wie die Österreicherinnen zogen in den vergangenen Monaten auch zwei Dutzend junge deutsche Frauen in den Djihad – und ihr Verderben.

Çilem Doğan: die türkische Rächerin

"Warum sollen immer nur die Frauen sterben? Es ist Zeit, dass auch mal die Männer sterben," sagte sie. Und schritt zur Tat. In der Türkei wird Çilem Doğan von Frauen als Heldin bewundert. "100 Prozent einverstanden, nach allem, was du durchmachen musstest."

Genitalverstümmelung: Die Schnitte, die die Lust töten, den Körper vergiften und den Tod bringen können.

130 Millionen Frauen sind verstümmelt. Maguette pumpt das Adrenalin durch die Adern, wischt sich den Schweiß von der hohen Stirn und wird immer lauter: "Aber um Gottes Willen, WARUM denn nur? WARUM wollen Sie den Mädchen das antun?" Seit einer halben Stunde rückt der freundliche, ältere Herr aus Mali

Sind Frauen mitverantwortlich für die Bombe?

Um die Jahrhundertwende isolierte Marie Curie zwei bisher unbekannte Elemente, das Radium und das Polonium. Von ihnen war bekannt, daß sie unsichtbare Strahlen aussenden. Dieses "Strahlen" nannte Marie Curie Radioaktivität. Um 1900 tauchte das Wort Atomenergie zum ersten Mal im naturwissenschaftlichen

Sieh mich an!

Es ist fast 14 Jahre her. Damals, im Mai 1978, erschien in EMMA ein Artikel über das "Tabu Inzest: Das Verbrechen, über das niemand spricht". Ich glaube, es war in Deutschland die erste Veröffentlichung aus der Sicht der Opfer. Ich erinnere mich so genau,
Mehr zum Thema