Tierrecht

Anzeige

Artikel zum Thema

Die Frau, die gegen Tönnies kämpft

Heute Abend ändert Sat.1 kurzfristig sein Programm und sendet eine investigative Reportage über den Fleischmogul Tönnies, der die Dreharbeiten verhindern wollte. Der Inhalt dürfte also brísant sein. Das war auch das Interview mit Inge Bultschnieder, die seit neun Jahren gegen Tönnies kämpft. Sie kann nicht anders.

Billigmilch: Die Kühe zahlen den Preis!

"Wir haben es satt!" Unter diesem Motto wird zum Auftrakt der "Grünen Woche" in Berlin für eine Wende in der Landwirtschaft demonstriert, für Klimarettung und Tierschutz. Wie man alle Kühe so glücklich so machen könnte wie auf diesem Foto, erklärt Landwirtstochter Tanja Busse.

Die Bienen-Königinnen

Für EMMA hat Redakteurin Chantal Louis Imkerinnen getroffen, für die die Bienen inzwischen weitaus mehr als nur ein Hobby sind, sondern Mission. Was tun sie gegen das Bienensterben? Und haben sie damit Erfolg?

Brigitte Bardot: Das Sexsymbol hat überlebt

Sie war Europas Antwort auf Marilyn Monroe. Wie elend MM geendet ist, ist ­bekannt. BB hat überlebt. Wenn auch nur knapp. Mehrere Selbstmordversuche scheiterten. Es ist eben im Leben keine Freude, Projektionsfläche zu sein statt Mensch.

Kann ich meine Katze essen?

Dioxin-Skandal. Massentierhaltung. Qualfleisch. Man wagt es kaum zu Ende zu denken. In meinem Fall verschärft sich das Problem, weil ich schon als Kind im „Verein gegen Missbrauch der Tiere“ aktiv und lebenslang eine leidenschaftliche Tierrechtlerin war. Denn: Ich bin keine Vegetarierin. Und nicht stolz darauf. Im Gegenteil.

Pascha des Monats: Attila Hildmann, Veganer

Jetzt macht Deutschlands Sixpack-Veganer also einen auf Gangsta-Rapper: „Vegangsta“ heißen die Clips, in denen der Kochbuchautor mit den Millionenauflagen jetzt auf Youtube „Biceps Bullets“ oder „Big Ass Burger“ fabriziert.
Mehr zum Thema