Trans-Ideologie

Anzeige

Artikel zum Thema

Trans-Gesetz: Bundesrat hat zugestimmt

Der Ärztetag kritisiert das „Selbstbestimmungsgesetz“ scharf, der Innenausschuss des Bundestages fordert Nachbesserung. Der Bundesrat hat dennoch zugestimmt? Auch die medizinischen Leitlinien zur Behandlung von „Transkindern“ stehen schwer in der Kritik. 15 Professoren und Elterninitiativen protestieren.

Es gibt keinen falschen Körper!

Alice Schwarzer über das Transgesetz, das junge Menschen, die endlich frei von Rollenzwängen leben könnten, zurückwerfen wird in die starren Geschlechterschubladen. Damit liefert der Gesetzgeber Kinder und Jugendliche schweren seelischen und körperlichen Schäden aus, die irreparabel sind.

Ampel beschließt Trans-Gesetz

Und sie sind auch noch stolz darauf. Dabei ist das Gesetz jugendgefährdend und frauenfeindlich. Doch die fundierte Kritik von ExpertInnen und einschlägige Erfahrungen aus dem Ausland mit solchen Gesetzen spielten für die RednerInnen der Ampel keine Rolle. Nur vier RednerInnen hielten gegen.

„Das ist gegen die Verfassung!“

Der Jurist Jonas Jacob erklärt, warum das „Selbstbestimmungsgesetz“ auch gegen Kinder- und Elternrechte verstößt und dass die Verfassung von einem biologischen Geschlechtsbegriff ausgeht. Und er macht klar, dass Karlsruhe die Gutachten vor einem Geschlechtswechsel mehrfach für verfassungskonform erklärt hat.

Der Trans-Skandal

Ein Entwurf zum Trans-Gesetz wurde vom Kabinett verabschiedet, über dessen Inhalt und Tragweite kaum jemand bescheid weiß. Worum geht es also eigentlich?

Trans-Gesetz: Nur Beifall erlaubt?

Warum veröffentlicht das Frauenministerium die vielen kritischen Stellungnahmen zum „Selbstbestimmungsgesetz“ nicht? EMMA hat nachgefragt. Die Antwort ist nicht sehr überzeugend und bestätigt den Eindruck, dass das Ministerium mehr Propaganda als Politik betreibt.
Mehr zum Thema