Überlebende

Anzeige

Artikel zum Thema

Gecancelt wg. "Transfeindlichkeit"

Die Fälle häufen sich: TransideologInnen hindern systematisch Feministinnen am öffentlichen Sprechen. Jetzt war „Sisters“ an der Reihe. Nicht zum ersten mal. Die Fachschaft der Uni Bochum cancelte eine Veranstaltung nach der Diffamation, die Referentin und "Sisters" seien "transfeindlich" und „rassistisch“.

Wiedersehen in Ravensbrück

Alice Schwarzer war in Ravensbrück und ist dort vielen Überlebenden begegnet. Das war zum 50. Jahrestag der Befreiung des Frauen-KZs. Es ist jetzt 25 Jahre her. Doch die KZs sind keine Vergangenheit. Sie sind Gegenwart. Für die letzten Überlebenden und die Kinder wie Kindeskinder der Opfer. Und der Täter.

Renate Lasker-Harpprecht ist tot

Die Holocaust-Überlebende starb nach einem trotz allem geliebten Leben in Frankreich. Sie war eine starke Persönlichkeit und eine liebe Freundin. Das nachfolgende Gespräch haben wir im Sommer 2018 geführt. Eigentlich hatte sie gar nicht über Auschwitz reden wollen...

75 Jahre danach: Auschwitz lebt

Esther Bejarano: Lebensfroh

Die heute 95-Jährige hat Auschwitz überlebt. Zur Zeit ist sie wieder mit der Microphone Mafia auf Tour. Die Musikerin ist der Star der engagierten Hip-Hop-Band. Und begeistert die Jugend! Es macht großen Spaß, Esther in der Truppe ihrer jüngeren Musiker zu erleben. Alice Schwarzer war dabei - und hört nicht auf zu schwärmen.

Das Schlimmste war der Stern

Ihr Bewusstsein hat ihr das Leben gerettet. Für Irmgard gibt es ein Leben nach Auschwitz und Ravensbrück. Aus der Ferne scheint sie die Lebenslustigste und Energievollste. Entschlossen, zu sagen, was war. Aufzuklären. Zu warnen. Damit es nie mehr passiert!
Mehr zum Thema