Überlebende

Anzeige

Artikel zum Thema

Auschwitz entkommen

„Ich will mir nicht den Rest meines Lebens von Hitler diktieren lassen“, sagt die 94-jährige Renate Lasker-Harpprecht, die Auschwitz überlebt hat. Alice Schwarzer hat mit ihr gesprochen: über Judenhass und unzerstörbare Lebensfreude.

Anita Lasker-Wallfisch erinnert uns

Die 92-jährige Überlebende von Auschwitz hat vor dem Bundestag darüber gesprochen, was das für sie bis heute bedeutet. Und für uns. Im Jahr 1994 kehrte die Überlebende zum ersten Mal zurück nach Deutschland. Nach 50 Jahren. Seither schreibt und redet sie über das so lange Unsagbare.

Älteste Holocaust-Überlebende ist tot

"Unsere Welt wird ohne sie ärmer sein", sagte Enkel Ariel. Im Alter von 110 Jahren ist die Pianistin Alice Herz-Sommer jetzt in London gestorben. Es ist mehr als Überleben, es ist das Leben, das die Pragerin, Pianistin und einstige KZ-Insassin sich erspielt hat. Die Musik hat sie gerettet.

Ehrenmord: Aylin Korkmaz ist entkommen

Aylin Korkmaz hat die 26 Messerstiche ihres Ex-Mannes knapp überlebt. Um anderen Frauen zu helfen, hat sie ihre Geschichte eines versuchten Ehrenmordes erzählt. Aylin Korkmaz kann nicht mehr weitersprechen. Bis zu diesem Moment hatte sie ihrem Publikum in der Mayer’schen Buchhandlung gefasst erzählt: Über ihre

Herta Müller: Die Klarsichtige

Bei dieser Nobelpreisträgerin geht es nicht um Befindlichkeiten, sondern um Leben und Tod. Sie gibt den Verstummten eine Stimme.

Sie hat alles überlebt: Lenka Reinerová

Lenka Reinerová, die deutsch schreibende Jüdin in Prag, hat die Nazis und die Stalinisten überlebt - aber nie die Lebensfreude verloren. Seit Wochen klettern die Bauarbeiter hoch oben auf dem Stahlgerüst des gläsernen Büropalastes herum. Zu ihren Füßen verlaufen die Straßenbahnschienen, über die im
Mehr zum Thema