Umweltschutz

Alle reden übers Klima...

... aber diese Frauen handeln! EMMA stellt acht Klima-Heldinnen vor, die gegen den Klimawandel kämpfen: von der Insel Pellworm bis zu den Ufern der Philippinen. Und ausgerechnet in Deutschland sitzt die Frau, die die Klimaheldinnen weltweit mit juristischen Argumenten gegen die Großkonzerne versorgt.

Sieg für Antje & MitkämpferInnen

Die letzten Bäume des Hambacher Forstes bleiben erstmal stehen. Das entschied das OLG Münster. Erfolgreich gekämpft! Zu recht feierten Tausende UmweltaktivistInnen am Samstag den Sieg über Umweltzerstörung und Profitgier. EMMA hat noch vor dem Sieg mit Antje Grothus gesprochen.

Bienen: Weg mit dem Gift!

Die Regierung hat mit dem EU-Verbot dreier Insektengifte einen guten Start in Sachen Bienenschutz hingelegt. Aber das reicht noch nicht, sagt Silvia Bender vom Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND). Die Agraringenieurinerklärt hier, was noch passieren muss: in der großen Politik wie im kleinen Garten.

Die Biene Maja & Ich

Sie war ihr feministischer Lichtblick der Kinderstunde. EMMA-Redakteurin Chantal Louis erzählt, warum sie noch heute für die Biene Maja schwärmt.

Das Ende der Bienen

In ihrer „Geschichte der Bienen“ entwirft die norwegische Schriftstellerin Maja Lunde ein alarmierendes Zukunftsszenario: Alle Bienen sind verschwunden und alle Blüten müssen mit der Hand bestäubt werden. Was die Romanfigur, die Chinesin Tao, im Jahr 2098 erzählt, ist in Teilen Chinas schon jetzt Wirklichkeit.

Imkern Frauen anders?

Ja! Sagt Undine Westphal. Deshalb bietet die Hamburger Imkerin seit 2010 Imkerkurse für Frauen an und hat sogar einen Imkerratgeber für Frauen geschrieben. EMMA hat mit ihr gesprochen.
Mehr zum Thema

Anzeige