Vater

Dilemma: Ein Vater unter Verdacht

Wenn Sascha Verlan (Foto) mit seiner kleinen Tochter an der Hand durchs Dorf geht, treffen ihn erstaunte Blicke. Oder sind es misstrauische Blicke? Über das Dilemma, ein fürsorglicher, zärtlicher Vater zu sein.

Vatertag: Hallo liebe Väter!

Spaß muss sein! Gerade am Vatertag. Und den hat Papa Dave mächtig – mit seiner Tochter Alice Bee. Von ihm könnt ihr euch was abgucken! Denn er kennt als Papa (mindestens) 77 Dinge, von denen Mama nichts wissen darf. Für alle Väter, die ihre Aufgabe noch zu eng sehen!

Die Mutter bin ich!

Mütter können nicht loslassen? Das ist Quatsch! Sagt Jochen König. Er ist selbst Vater von zwei Töchtern und findet: Väter müssten sich einfach besser anstellen. Sonst ist es für Mütter oft einfacher, schnell selbst anzupacken, als den Vater mühsam einzuweisen. Und die Beziehung zum Kind muss Mann sich erarbeiten.

Die vaterlosen Töchter

Sie sind die Töchter der im Krieg gefallenen Väter – und der Mütter, die ihren Mann standen. Ist es ein Zufall, dass es ihre Generation war, die die Neue Frauenbewegung anzettelte?

Mütter: Einfach mal loslassen?

Mütter sind gestresster als Väter und leisten den größten Teil der Familienarbeit. Wollen die Väter nicht helfen – oder müssen Mütter mal loslassen? Laut einer neuen Forsa-Studie jedenfalls ist Stress das Hauptproblem von Eltern. Selbstgemachter Stress wegen zur hoher Selbstansprüche.

So ging es weiter mit dem Vater im Rock

Im Sommer landete folgende E-Mail in unserem E-Briefkasten: „Hallo liebe EMMA-Redaktion, mein Name ist Nils Pickert, ich bin 32, arbeite als Autor und Texter und lebe seit einem Jahr in Süddeutschland. Ich habe zwei Kinder (5 und 7) und meine Lebensgefährtin arbeitet als Gleichstellungsreferentin – da bleibt
Mehr zum Thema

Anzeige