Wissenschaftlerin

Anzeige

Artikel zum Thema

C. Meier-Seethaler: Die Radikale

Gerade erholt sie sich von einem Sturz, ist noch etwas wackelig auf den Beinen. Das ändert nichts an ihrer Standfestigkeit. Die Philosophin und Psychotherapeutin forscht nach den Ursprüngen der Frauenunterdrückung im Patriarchat. Ihre Ergebnisse sind bahnbrechend. Genau wie ihr Lebensweg. Am 19. März wird sie 95 Jahre alt.

Katalin Karikó: unermüdlich

Dass eine Impfung gegen Corona überhaupt möglich ist, haben wir auch ihr zu verdanken: Katalin Karikó. Seit Studientagen forscht sie an mRNA-Technologie. Die Arbeit der Ungarin und Metzgerstochter wurde lange nicht gewürdigt. Ihr Lebensweg liest sich wie ein modernes Märchen. Und nun gibt es endlich ein Happy End.

Curie: Gewagtes Leben in Bildern

In der neuen Biografie über die doppelte Nobelpreisträgerin kann die Leserin blättern wie in einem Fotoalbum. So erschließt sich visuell ein unglaubliches Leben. Interessant sind Maries FörderInnen: vom Vater über den Pakt mit Schwester Bronia bis zum Schwiegervater, der die Mutterrolle für seine Enkel übernimmt.

Viola Priesemann: Die Corona-Jägerin

Die bundesweite Inzidenz könnte schon in einem Monat bei unter 50 liegen, sagt Viola Priesemann. Die Göttinger Physikerin ist den Infektionsketten von Corona auf der Spur und berät Bund und Länder. Und schon jetzt ist die Mutter einer kleinen Tochter Kanzler-Beraterin.

Unsere Forscherinnen

EMMA stellt sieben deutsche Top-Forscherinnen vor, die den Kampf gegen Corona aufnahmen – von BioNTech-Chefin Özlem Türeci (Foto) bis Virologin Sandra Ciesek. Aber auch weniger bekannte deutsche Forscherinnen sind dabei: Zum Beispiel Kathrin Jansen, die „zweite Mutter“ des BioNTech-Impfstoffs.

Ihr Job: Die Eisbären retten!

Sybille Klenzendorfs Job ist ganz schön cool. Die Eisbärenforscherin soll das größte Landraubtier der Welt vor dem Aussterben bewahren. Dafür jagt sie durchs Packeis, reist allein unter Männern durch die Tundra. Kein Job für eine Frau? Oh doch. Und mit Sybille sollte man sich nicht anlegen.
Mehr zum Thema