Zuhälter

Anzeige

Artikel zum Thema

Prostitution: Willst du verstehen?

Die Schweizer Journalistin Aline Wüst ist über zwei Jahre in die Welt der Prostitution eingetaucht, von Zürich bis Bogotá. Das Buch rüttelt die Schweiz auf. Im Land der Banker und Älpler gab es bsiher noch keine breite kritische Debatte über den Handel mit der Ware Frau. Heute fragt sich Wüst: Wie kann das erlaubt sein?

Loverboys: "Weil ich ihn liebe"

Katharina war ein Mädchen aus gutbürgerlichem Hause. Bis sie Heinz traf. Elf Jahre und 25.000 Freier später war sie körperlich und seelisch zerstört. Jetzt hat sie mit einer Journalistin ein Buch geschrieben. Über die so genannte „freiwillige“ Prostitution. Und fragt: Warum lassen deutsche PolitikerInnen das zu?

Das Geschäft mit der Prostituierten

Maya ist eine Frau, die sich in der (Ex)Prostituierten-Initiative ELLA engagiert. Hier erklärt sie, für wen die Prostitution ein großes Geschäft ist - und für wen nicht. Der Gewinn geht an Staat, Wirtschaft und landet in kriminelle Strukturen. Nicht lukrativ dagegen ist es für die Verlierer dieses Systems: die Prostituierte selbst.

Prostitution: „Der Staat hat keine Antworten!“

Zwei Redakteure des Kölner Stadtanzeiger recherchierten für eine Serie über „Prostitution in Köln“ ein Jahr im Milieu. Ihre Ergebnisse sind erschreckend. Uli Kreikebaum und Tim Stinauer sprachen mit Prostituierten und Freiern, Zuhältern und Bordellbetreibern. Jetzt hat EMMA die beiden Reporter interviewt.

Prostitution: Sechs Jahre Hölle

In der ZDF-Mediathek läuft die Reportage "Verratene Liebe - Die Masche der Loverboys". Darin erzählt Sandra Norak, wie sie als Schülerin in die Prostitution gezwungen wurde. EMMA erzählte Sandra Norak bereits 2019 ihre Geschichte. Ihr dringlichster Appell: Verbietet die Prostitution!

Sie träumen von einer Welt ohne Prostitution

"Weder Sex noch Arbeit!" So lautete das Motto des „3. Weltkongress gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen“, der vom 2. bis 4. April in Mainz stattfand. Ex-Prostituierte, die sich "Survivors" nennen, fordern ein Sexkaufverbot endlich auch hierzulande. Doch Deutschland verstößt weiter gegen UN-Bestimmungen.
Mehr zum Thema