Richter McKeon: „Frau Diallo wollte einen Prozess!“

Es muss Dominique Strauss-Kahn wirklich sehr am Herzen gelegen haben, dass es nicht zum Prozess kommt. „Sehr offen“ seien seine Anwälte gewesen und „bereit, eine außergerichtliche Einigung zu erzielen“. Das erklärte Richter Douglas McKeon, der die Einigung zwischen DSK und Nafissatou Diallo - laut

Häusliche Gewalt

Lange hatte das Problem genauso im Dunkeln gelegen wie der sexuelle Missbrauch. Männer, die ihre Frauen krankenhausreif schlagen? Ein Hirngespinst hysterischer Emanzen. Heute wissen wir, dass jede vierte Frau in ihrer Ehe oder Beziehung Opfer von Gewalt wird – und gibt es allein in Deutschland 358 Frauenhäuser, in

"Es lohnt sich, für die Wahrzeit zu sterben"

Warum hat Sinead O'Connor sich den Kopf kahl geschoren? Wegen eines Unfalls? Weil sie Läuse hat? Oder aus Liebeskummer? Nichts von alledem. „Mein Aussehen hat mich einfach gelangweilt. Ich wollte damit nur sagen: Schau, ich habe mir die Haare abgeschnitten." Was ihr gelungen ist.

Herta Müller: Schriftstellerin mit Wucht

EMMA Mai/Juni 2004 Sie ist eine Chronistin des politischen und privaten Terrors. In ihrer jüngsten Veröffentlichung reflektiert Herta Müller ihr Leben, ihre Arbeit – und die Reaktionen darauf. Es muss 1994 gewesen sein. Da sah ich sie zum ersten Mal im Fernsehen. Eine der üblichen Talkshows, zur Buchmesse in

Cartoon von Franziska Becker: Mannschaftsgeist

Franziska Becker ist seit 1977 die Hauscartoonistin von EMMA - und weit darüber hinaus die Chronistin moderner Zeiten. Jetzt gibt es von ihr ein neues Buch mit den schönsten und frechsten Werken der Künstlerin "Franziska Becker". Im EMMA-Shop bestellen. Ausstellung „60 Jahre Becker – 60 Jahre Bundesrepublik“

Bystander-Syndrom: Der Stoff, aus dem die Täter und Helfer sind

Nur etwa jeder siebte schreitet couragiert ein und versucht, von Gewalt bedrohten Menschen zu helfen. Geliebte Kinder sehen weniger weg. Der Amoklauf von Erfurt fand erst sein Ende, als sich der mutige Lehrer Rainer Heise dem Täter entgegenstellte. Nach Einschätzung der Polizei wäre die Zahl der Todesopfer sonst

Männerwahn & Gewalt: Werden aus Erfurt wirklich Lehren gezogen?

Christian Pfeiffer (SPD), Kriminologe und zum Zeitpunkt des Amoklaufs in Erfurt Justizminister in Niedersachsen, ist der Einzige in Christiansens Sonntagabend-Show, der – statt verschleiernd zu verallgemeinern – eindeutig "Jungen" und "Männer" sagt, wenn er über den 19-jährigen Robert Steinhäuser und seine 16

Schule & Gewalt: Was ist ein richtiger Junge?

EMMA September/Oktober 2000 Anti-Macho-Kurse gibt es neuerdings zwischen Rhein und Ruhr. EMMA-Redakteurin Chantal Louis hat mit den Machos geredet: mit Patrick, Cengiz und Ugur. Was ein richtiger Junge ist? Da muss Patrick nicht lang überlegen. "Einer, der vögeln kann!", sagt er und verzieht seine Pausbacken zu einem

Schule & Gewalt: Wie Jungen zu Killern gemacht werden

Der amerikanische Psychologe Dave Grossman, 43, war Militärpsychologe und Offizier der US-Army. An der Militärakademie Westpoint hat er Soldaten das Töten gelehrt – und den psychologischen Umgang damit. Ziel: keine Schuldgefühle. Nach einem Schulmassaker in seinem Heimatort Jonesboro stieg er aus dem Job aus und

Schule & Gewalt: Gewalt hat ein Geschlecht

Wollen wir Männergewalt wirklich bekämpfen, müssen wir ihre Ursachen benennen. Das tun hier die Forscher und Juristen Prof. Dr. Christian Pfeiffer, 55, und Dr. Peter Wetzels, 40. Pfeiffer ist der Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen, Wetzels sein Stellvertreter. Die beiden Forscher

Seiten

RSS - Gewalt abonnieren