Berliner Szene: Die Hetzfeministinnen

Die "Political Correctness" hat ein doppeltes Gesicht. Sie gilt als undogmatisch, aber tyrannisiert ihre Schwestern. Wer sind diese "Netzfeministinnen"? EMMA und die Femen sind "Rassistinnen" für sie. Sie sind pro Kopftuch und pro Prostitution. Und sie erfreuen sich großer Beliebtheit bei Rotgrün und den Medien.

Laurie Penny: Die meint es ernst!

Ihr Buch „Unsagbare Dinge. Sex, Lügen und Revolution“ ist gerade erschienen. Bis zum 18. Juni liest die britische Feministin Laurie Penny in Deutschland und der Schweiz. Nicht nur dank ihres brillanten Stils ist die 28-Jährige eine der meistdiskutierten feministischen Stimmen des Westens.

Happy Birthday, Tante Karin!

Viola (33, re) ist Feministin. Das hat sie ihrer Tante Karin zu verdanken. Die wird heute 80 Jahre alt. Zeit für ein Dankeschön, findet die Nichte. Nicht nur für das erste EMMA-Abo, das Karin ihr geschenkt hat. Sondern fürs Blick schärfen. Und fürs Vorbild sein. Violas Geschichte – undenkbar ohne Tante Karin.

Islamischer Staat: Wir scheißen auf euch!

Für diesen symbolischen Protest riskieren sie ihr Leben: Eine Ägypterin und eine Schwedin menstruieren und „scheißen“ auf die Flagge der IS-Terroristen. Die Akteurin ist Aliaa Magda Elmahdy, die 2011 zu den Femen stieß und die arabische Welt mit ihren Nacktfotos erregte. Sie lebt heute im Exil in Schweden.

Paris: Begegnung mit den Femen

Alice Schwarzer traf sie im Pariser Hauptquartier der Femen: Die Initiatorinnen, die gerade aus der Ukraine geflohen waren, auf der Flucht vor dem Geheimdienst. Wie geht es weiter mit den blankbusigen Rebellinnen? Und welche Rolle spielte der geheimnisvolle Victor wirklich in der Urzelle in Kiew?

Jane Austen auf Pfund-Note: Bloggerin erhält Morddrohungen

Für die britische Journalistin Caroline Criado-Perez ist es eigentlich ein fulminanter Erfolg. Auf einer Pfund-Note – genauer auf der 10-Pfund-Note - wird weiterhin das Antlitz einer Frau zu sehen sein. Natürlich abgesehen von der Queen, die ja von jeder Pfundnote lächelt. Die Queen bekommt 2017 Gesellschaft
Mehr zum Thema

Anzeige