“Gib dem Onkel Kurt ein Küsschen!”

„Ich wollte nicht. Ich tat es trotzdem.“ Caroline Rosales erzählt, wie sie bis heute mit ihrer Erziehung zum folgsamen Mädchen kämpft. Sie ist nicht die einzige. Fast alle Frauen kennen das: Die Ermahnungen, nicht zu viel zu essen; die grapschenden Jungs auf dem Schulhof; und die ewig gute Miene zum sexistischen Spiel.

Ursula von der Leyen: "Ich passe in keine Schublade"

"An mir entzündet sich die Frage: Darf eine Frau mit vielen Kindern erfolgreich im Beruf sein?" sagte Ursula von der Leyen 2006 im Interview mit Alice Schwarzer. Als CDU-Familienministerin war sie die irritierendste Rollenbrecherin im Kabinett - und schrieb mit Elterngeld und Vätermonaten Frauengeschichte. Ein Interview-Auszug.

Warum nicht mal Mut zur Lücke?

Martina Lenzen-Schulte plädiert für eine Kultur, die straffreie Babypausen erlaubt. Und sie fragt sich: Warum erzählen Mütter nicht die ganze Wahrheit? Weil die ältere Frauengeneration sich ihrer Kinderpausen schämt, fehlt den Jüngeren die Rückendeckung dafür. Dabei haben wir doch immer mehr Lebenszeit.

Syrerinnen fangen an zu träumen

In ihrem Herkunftsland waren sie rechtlos, hier lernen sie ihre Rechte langsam kennen - und nutzen. So manche syrische Frau lässt sich nun scheiden. Drei von ihnen erzählen hier ihre Geschichte.

Kein Leben mit der Kleinfamilie

Die Gender-Forscherin Mariam Tazi-Preve erklärt das Konzept Kleinfamilie für gescheitert: Eine Zumutung für Mütter, ein Versorgungssystem für Väter. Dabei sei das Dreieck Vater-Mutter-Kind keineswegs naturgegeben. In anderen Gesellschaften sieht Familie ganz anders aus. Was also tun, liebe Westeuropäerinnen?

Begegnung mit Ronan Farrow

Gerade ist das Buch von Ronan erschienen: "Der Weinstein-Skandal" Für seine mutigen Recherchen verlieh Alice Schwarzer ihm einen Preis. Den Journalistenpreis für Recherche, am 3.12.2018 in Berlin. Sie hielt die Laudatio für den Mann, der der Auslöser war für die MeToo-Bewegung.
Mehr zum Thema

Anzeige