Anzeige

Artikel zum Thema

Winzerinnen: Selig, wer des Dionysos Freundin

Die Kulturgeschichte von Frauen & Wein blättert Anna Dünnebier auf und hat Erstaunliches zu berichten: Alles fing an mit der sumerischen Weingöttin – und bis heute bechern die Bacchen. Gib mir achtzehn Becher Wein. Siehe, ich wünsche zu trinken bis zur Trunkenheit. Mein Inneres ist so trocken wie

Tierrechte: Nur ein Stück Fleisch

EMMA November/Dezember 2002 Glaubt man den Veröffentlichungen der Boulevardpresse, so führte die karnivore Neigung Gerhard Schröders zu der Trennung von Hiltrud und ihrer fleischlosen Küche. Ob es tatsächlich das Fleisch war, das das prominente Ehepaar in die Krise trieb, soll hier nicht weiter hinterfragt werden.

Verhütungs-Museum Wien: "Ich habe in die Hölle geschaut"

Darum wünscht Doktor Fiala sich, dass die Frauen gar nicht erst ungewollt schwanger werden. Der Wiener Gürtel ist eine der meist befahrenen Straßen Wiens. Tagsüber donnert der Berufsverkehr fünfspurig an den Gründerzeithäusern vorbei, abends beziehen auf den Gehsteigen vor den rot blinkenden Bars Prostituierte

Ein Garten für mich allein

Von Eva im Paradies über die Herrscherinnen und Bäuerinnen bis zu den Selbstversorgerinnen und ersten Professionellen. Denn wie lückenhaft die Nachrichten aus der weiblichen Gartenhistorie noch sein mögen: Von Anbeginn der Menschheit an waren Gärten Sache der Frauen.

Bomben auf Bagdad

In den ersten 16 Tagen fliegen sie genau 44.000 Bombereinsätze, jede Minute einen, flächendeckend, so wie damals in Vietnam, und zum Teil mit den gleichen Flugzeugtypen. Allein in der ersten Nacht fallen mehr Bomben auf Bagdad als auf Dresden im ganzen Zweiten Weltkrieg. Am 22. Tag legen sie die dritte Brücke über

Reise durch Bolivien

Das Malerinnen-Team Ulla Horky und Franziska Becker hat die Reise überlebt. Wir werden in den Bauch – oder in die Gebärmutter – Boliviens geführt. Wir erleben ein Höhlen-„Höpperli“ (Originalzitat Max, übersetzt: „Quickie“) seitens der uns begleitenden Köchin und des Fahrers (immerhin ein Ehepaar).
Mehr zum Thema