Anzeige

Artikel zum Thema

FMT feiert 50 Jahre Frauenbewegung

Am 11./12. September in Köln: Drei Generationen diskutieren über Feminismus heute. Pionierinnen und Wissenschaftlerinnen, Aktivistinnen und Schriftstellerinnen. Mit dabei: Jutta Allmendinger, Jenny Erpenbeck, Katarina Barley, Janina Kugel, Caroline Fourest, Alice Schwarzer und viele andere.

MLF wird 50: Allons les filles!

Vor 50 Jahren legten Frauen unter dem Arc de Triomphe einen Kranz nieder: für die unbekannte Frau des unbekannten Soldaten. Alice Schwarzer über die Anfänge des MLF. Das war der Startschuss für eine tiefgreifende Veränderung: im Fühlen, Denken und Leben. Und zur Veränderung von Gesetzen, bis hin zur Fristenlösung.

Geburtstag: Barbie wird fünfzig!

Barbie ist ungesund für die Emanzipation? Alles Quatsch, findet Milena Moser. Sie ist, ganz wie ihre emanzipierten Freundinnen, ein leidenschaftlicher Barbie-Fan. Sie sehen mir über die Schulter, während ich schreibe. Meine drei Büro-Barbies, die namenlosen. Sie sitzen auf dem Regal hinter meinem Schreibtisch und

Adieu, Alexandra Kassen

Die Bayerin war in Köln eine Institution. Keine hat mit so viel Grandezza das Damenhafte & Ausgeflippte gleichzeitig verkörpert wie sie. Sie war über 50 Jahre lang die Chefin der Kleinkunstbühne Senftöpfchen, die sie nach dem Tod ihres Mannes allein führte. Am 25. Juni starb Alexandra im Alter von 94 Jahren. - EMMA porträtierte sie 2009.

Jubiläum: Der FrauenMediaTurm wird 25!

Damit das Wissen um die Frauenbewegung nicht noch einmal verloren geht. Wer den Turm hat, hat die Macht, hieß es früher in Köln. Das seit 1994 in dem mächtigen, mittelalterlichen Wehrturm residierende Frauenarchiv hat in der Tat die Macht: die Macht des Wissens. Denn hier werden Zehntausende von Dokumenten nicht

Deutsch/Deutsch: Make love, not politics

In der Liebe, meint Kathrin Gerlof, sind Ossis und Wessis sich in den letzten 20 Jahren näher gekommen als in der Politik. Oder „bleibt Ostbraut doch Ostbraut“, wie Karl behauptet? Vor zehn Jahren – also zehn Jahre nach der Wende – schrieb ich in einem Text über Ost-West-Lie­besbeziehungen, sie seien der
Mehr zum Thema