Anzeige

Artikel zum Thema

Schuld sind die Anderen

Mal wieder haben wir es mit einem jungen Mann zu tun, der sich für einen „Loser“ hält. Seine Antwort: Hass. Auf Juden. Auf Muslime. Auf Frauen. Der Attentäter von Halle erfüllt das klassische Täter-Muster. Und endlich scheint angekommen, dass auch Frauenfeindlichkeit Teil des Hass-Paketes dieser Täter ist.

Keine große Überraschung

Ines Geipel kennt sie, die Männer, die ihr und vielen jetzt Angst machen. Sie waren in der DDR ihre Schulkameraden und Freunde. Ihre Wut hat sehr tiefe Wurzeln. Die in der DDR aufgewachsene Geipel spürt dem nach.

10 Jahre Amoklauf von Winnenden

Am 11. März 2009 erschoss Tim Kretschmer an seiner ehemaligen Schule elf Mädchen und Frauen und einen Jungen. Was ist seitdem in und mit der Stadt passiert? Das „Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden“ hat eine (Teil)Verschärfung des Waffenrechts erreicht. Und über Frauenhass als Tatmotiv wird endlich auch geredet.

Desinformation: Wie die Berichterstattung die Ereignisse zunehmend verschleiert

Die Medienwissenschaftlerin Brigitta Huhnke analysiert am Beispiel Deutschlandfunk, wie Information verhindert wird, und prophezeit, warum der Presserat nicht rügen wird. Am 11. März um 11 Uhr kommt die erste Meldung in den Nachrichten des Deutschlandfunks (DLF): "In einer Realschule im baden-württembergischen

Schweizer Psychiaterin fordert Quote

Auch in der Schweiz sitzt nur eine extreme Minderheit von Frauen am Steuer von Flugzeugen, Bussen und Bahnen. Das muss sich ändern, findet Suizid-Expertin Gabriela Stoppe. Die "Schweiz am Sonntag" zitiert die Vizepräsidentin des Dachverbands für Suizidprävention. Sie warnt vor hohen Selbstmordraten bei Männern.

Amoklauf: Zu viele Fragen sind offen

Wer war Tim K.? Und warum hat er in der Schule fast nur Mädchen und Frauen erschossen? Diese Fragen stellen sich auch Menschen in Winnenden – obwohl die Parole allzu rasch lautete, es sei besonders taktvoll, die Sache jetzt auf sich beruhen zu lassen. EMMA-Redakteurin Chantal Louis ist nach Winnenden gefahren –
Mehr zum Thema