Antisemitismus

Alice Schwarzer: Was ist ein Jude?

"Wir und der Antisemitismus" lautete das Schlagwort, zu dem DIE WELT sechs Intellektuelle um einen Kommentar gebeten hat, darunter Alice Schwarzer. Es sind die Antisemiten, die die Juden zu den Juden machen, schreibt Schwarzer: Man wird nicht als Jude geboren, man wird dazu gemacht.

Gümüşay verklagt EMMA …

… und verliert den Zivilprozess in 4 von 7 Punkten. Im EMMA-Artikel kann u.a. stehen bleiben, dass Gümüsay „Tariq Ramadan verbunden“ ist und sich im Kontext des IZH bewegt. In Paris wird der Antisemitismus-Forscher Bensoussan wegen „Aufstachelung zum Hass“ strafrechtlich verfolgt, weil er den muslimischen Antisemitismus kritisiert.

Kübra Gümüşay: Die Schwester

Dieser Text erschien in der Urfassung in der Januar/Februar EMMA 2018 und auf EMMAonline. Diese Fassung wurde wegen des Gerichtsurteils Mitte April an drei Stellen leicht korrigiert.

Echo-Verleihung: Und der Sexismus?

Es ist überfällig, dass Kollegah & Konsorten am Pranger stehen. Aber warum eigentlich erst jetzt? Spielt der Frauenhass der Rapper so gar keine Rolle? Kollegah wurde schon 2015 und 2016 mit dem „Echo“ geehrt. Doch damals protestierte niemand – trotz brutaler frauenfeindlicher Texte. Vielleicht ändert sich das jetzt.

Holocaust-Überlebende ermordet

Tatort: Paris. Motiv: Antisemitismus. Täter: ein 28-jähriger franco-marokkanischer Nachbar. Schwappt der islamistische Judenhass auch nach Deutschland? „Die Ereignisse in Frankreich sind ein Menetekel“, warnt Charlotte Knobloch. Tausende sind am Mittwoch in Paris aus Protest auf die Straße gegangen.

Anita Lasker-Wallfisch erinnert uns

Die 92-jährige Überlebende von Auschwitz hat vor dem Bundestag darüber gesprochen, was das für sie bis heute bedeutet. Und für uns. Im Jahr 1994 kehrte die Überlebende zum ersten Mal zurück nach Deutschland. Nach 50 Jahren. Seither schreibt und redet sie über das so lange Unsagbare.
Mehr zum Thema

Anzeige