Burka

Anzeige

Artikel zum Thema

„Das ist die Uniform der Islamisten!“

Die Grünen in Kiel und Hamburg wollen die Vollverschleierung an Unis nicht konsequent verbieten. Ali Ertan Toprak warnt vor dem Vormarsch des politischen Islam. Der Vorsitzende der Kurdischen Gemeinde Deutschland, selbst Vater einer Tochter, fordert: „Hört endlich auf, islamistische Propaganda nachzuplappern!“

Burka-Verbot: Sind die alle verrückt?

Seit 1. August gilt in Holland das Burkaverbot. Doch die Polizei will es nicht durchsetzen. Und auf dem CSD gibt ein schwuler Sozialdemokrat die „Burka Queen“. Dabei ist die Mehrheit der NiederländerInnen für das Verbot. Auch drei von vier Deutschen würden die Vollverschleierung gern verbieten. Und was passiert?

Ist das dein Ernst, Amnesty?

In seinem aktuellen Kampagnen-Clip klagt Amnesty International den Iran an und im selben Atemzug Frankreich, weil es die Burka verbietet. Shitstorm! Auf Twitter tobt der Protest gegen die Menschenrechtsorganisation, die nicht zum ersten Mal den Islamisten in die Hände spielt.

Grüne Stimmen für Vollverschleierung

Die Grünen in Schleswig-Holstein haben einstimmig gegen ein Verbot der Vollverschleierung an Universitäten gestimmt. CDU und FDP sind konsterniert. Vor einem Jahr hatte die Kieler Universität einer Studentin untersagt, vollverschleiert in die Vorlesung zu kommen. Sie wird von radikalen Islamisten unterstützt.

Mode oder Polit-Instrument?

Nach dem Ende der skandalösen Kopftuch-Ausstellung in Frankfurt mit ihrem einseitigen Begleitprogramm gibt es am 16. Januar eine kontroverse Podiumsdiskussion. Der grüne Stadtverordnete Uwe Paulsen diskutiert mit der algerischen Frauen-Aktivistin Naila Chikhi und Ingrid König, Schulleiterin in einem Brennpunktviertel.

Burkini: "Flagge des politischen Islams!"

Ein Gymnasium im nordrhein-westfälischen Herne hat kürzlich Burkinis angeschafft. Soll das die Lösung sein, damit muslimische Mädchen schwimmen lernen? Nein, findet Necla Kelek. Denn der Burkini soll den "Schambereich" verbergen: bei den Frauen ihren ganzer Körper. So werden Kinder zu Sexualobjekten gemacht.
Mehr zum Thema