Burka

Anzeige

Artikel zum Thema

Afghanistan: Ihnen droht der Tod

Der Westen hinterlässt verbrannte Erde. Wieder einmal. Und die Islamisten übernehmen in Afghanistan die Macht. Was können wir tun?

Islam und Islamismus - Eine brisante Umfrage

Eine repräsentative Allensbach-Umfrage ergab: Die Mehrheit ist für ein Miteinander mit Muslimen – aber für den Kampf gegen den politischen Islam. 90 % sind für ein Burka-Verbot! 61 % für ein Kopftuchverbot für Lehrerinnen. Und 86 % für ein Verbot Scharia-treuer Verbände, die religiöse Gebote über das Grundgesetz stellen.

90 Prozent für ein Burka-Verbot!

Das ergab eine aktuelle Allensbach-Umfrage, die u.a. von der „Alice Schwarzer Stiftung“ in Auftrag gegeben wurde. Und das ist nicht die einzige Überraschung. Die befragten Menschen differenzieren sehr genau zwischen Islam und Islamismus und finden, dass die Politik im Kampf gegen den politischen Islam versagt.

"Die Vollverhüllung eines Menschen gehört nicht in eine Demokratie!"

In einem Monat stimmt die Schweiz über eine Volksinitiative ab, die ein Verhüllungsverbot auf Verfassungsebene fordert. Die Neue Zürcher Zeitung befragte dazu Alice Schwarzer. DIE NZZ: Alice Schwarzer ist die bekannteste Feministin Europas. Seit Jahren kämpft sie gegen den politischen Islam. Was sagt sie zur Burka?

Eine Corona-Maske ist kein Niqab!

Haha! Die GegnerInnen des Gesichtsschleiers tragen jetzt selber Masken, höhnt es in Corona-Zeiten in den Feuilletons. Hannah Wettig über den großen Unterschied. Selbst der Chef von Human Rights Watch hat ihn offenbar nicht verstanden und attackiert (mal wieder) die französische Regierung für das Burkaverbot.

„Das ist die Uniform der Islamisten!“

Die Grünen in Kiel und Hamburg wollen die Vollverschleierung an Unis nicht konsequent verbieten. Ali Ertan Toprak warnt vor dem Vormarsch des politischen Islam. Der Vorsitzende der Kurdischen Gemeinde Deutschland, selbst Vater einer Tochter, fordert: „Hört endlich auf, islamistische Propaganda nachzuplappern!“
Mehr zum Thema