Demonstration

Anzeige

Artikel zum Thema

#AlleFürsKlima

#Alle fürs Klima - hat funktioniert! Es war der größte Klimastreik der Geschichte. Allein in Deutschland haben über 750.000 Menschen für das Klima demonstriert, in Berlin gingen 270.000 auf die Straße. Nun muss auch die Politik weltweit reagieren. Deutschland machte heute den Anfang.

Greta: Der wütende Engel

Alice Schwarzer über die Familie der Klima-Kämpferin.

Drei Klima-Heldinnen zu Besuch

Eigentlich stehen sie freitags auf der Straße, statt zur Schule zu gehen. Aber an diesem Freitag sind sie in die EMMA-Redaktion gekommen: Lilly, 15, ist viereinhalb Stunden von der Schwäbischen Alb angereist; Paula, 17, kommt aus dem 50 Kilometer entfernten Wuppertal und Maira, 13, wohnt in Köln um die Ecke.

Algerien: Kampf um Freiheit!

Seit Wochen geht das Volk gegen ein erstarrtes Regime auf die Straße. Dieser 8. März 2019 war der Tag der Algerierinnen! Sie haben einen doppelten Grund zum Protest. Denn in Algerien gilt bis heute das „islamische Familienrecht“, das Frauen zu Unmündigen macht.

Paris: 50.000 Frauen auf der Straße

Das hatte Frankreich noch nie gesehen: 50.000 Frauen protestierten gegen die “sexistische und sexuelle Gewalt!“ Slogan: NousToutes. Wir alle. Unter diesem Motto hatten quasi alle feministischen Organisationen und hunderte von Juristinnen und Journalistinnen zum Protest aufgerufen.

Abtreibung: „§219a ist erst der Anfang!“

Am Samstag, 22. September, rufen christliche Fundamentalisten wieder zum „Marsch für das Leben“ – und gegen das Recht auf Abtreibung. Auf zur Gegendemo nach Berlin! Das „Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung“ lädt zum Aktionstag, Motto: „§219a ist erst der Anfang!“ Denn es geht um viel mehr als das „Werbeverbot“.
Mehr zum Thema