Feminismus

Anzeige

Artikel zum Thema

Johanna Dohnal rockt Wien!

Ein Dokumentarfilm über Kreiskys "Jeanne d'Arc", die 2010 verstorbene kämpferische Frauenministerin Johanna Dohnal, versetzt die Frauen in der Ära von Kanzler Kurz ins Träumen. Sabine Derflinger hat einen aufrüttelnden und anrührenden Film über die Feministin Nr.1 der 80er Jahre in Österreich gemacht. Jetzt im Kino!

347 EMMA-Ausgaben jetzt online!

Das sind 31.040 Seiten. EMMA von 1977 bis 2019. Und keine Sorge: 90 Prozent der Artikel sind nicht von gestern, sondern von morgen. Viel Spaß beim Stöbern.

Die Grünen: Was ist da alles drin?

Da reibt nicht nur EMMA sich die Augen. Sooo stellen die Grünen sich die Zukunft vor? Die Feministin in uns hatte schon so was in der Richtung befürchtet, aber das?!

Ich bin Frauenbewegung!

Für die erste Staffel ihrer Satireshow hat Carolin Kebekus den Grimme-Preis gekriegt. Am Donnerstagabend (22.45 Uhr) startet nun die zweite Staffel. Dass Carolin Kebekus nicht nur lustig, sondern auch totale Feministin ist, hat sie im EMMA-Interview gezeigt.

In der Kronen Zeitung

Freitagmittag, in der EMMA-Redaktion in Köln sitzt Herausgeberin Alice Schwarzer und beantwortet die Fragen der „Krone“. Anlass ist der Internationale Frauentag, dessen Abschaffung sie schon 2010 gefordert hat.

Frauentag: Der 8. März - ein Witz!

Warum der „Frauentag“ – der in Berlin seit 2019 sogar ein Feiertag ist – der reinste Hohn ist. Der 8. März gehört einfach abgeschafft! Das hat Alice Schwarzer schon im Jahr 2010 gefordert. Sie plädiert für 365 Tage für Menschen – und die Tiere und die Natur gleich dazu.
Mehr zum Thema