Feminismus

Anzeige

Artikel zum Thema

Simone de Beauvoir: Begabt zum Glück

Auch 34 Jahre nach ihrem Tod regt die Vordenkerin weiterhin auf. Alice Schwarzer über eine neue Beauvoir-Biografie, ihre heiklen Affären und ihre Begabung zum Glück. Und was ist das Geheimnis des lebenslangen „Paktes“ zwischen Beauvoir und Sartre? Warum konnte diese „freie Liebe“ über ein halbes Jahrhundert lang halten?

MLF wird 50: Allons les filles!

Die französische Frauenbewegung - Le Mouvement de Libération des Femmes - wird 50! Der MLF verbreitete Freude (für viele Frauen) und Schrecken (für einige Männer). Alice Schwarzer über die Bewegung, die das Leben von Frauen in Europa grundsätzlich verändern sollte. So fing alles an!

J.K. Rowling: als Hexe verbrennen?

Joanne K. Rowling, Harry-Potter-Schöpferin, hat auf Twitter die Formulierung "Menschen, die menstruieren" scherzhaft kommentiert. Folge: ein Tsunami aus Beschimpfungen und Vorwürfen, sie sei "transphob". Hier erklärt die kanadische Bloggerin Meghan Murphy, was es mit diesem Phänomen der "öffentlichen Hinrichtung" auf sich hat.

Madeleine Alizadeh - Die Bloggerin

Als Modebloggerin wurde sie bekannt. Heute kämpft sie für Frauen, Tierrechte und gegen den Klimawandel. Warum tut sie das?

Schweden: Greta-Land

In Schweden ist (fast) alles besser. Das findet nicht nur EMMA-Redakteurin Annika Ross, die da gelebt hat. Dass Greta eine Schwedin ist, ist kein Zufall. "Sverige, jag älskar dig" - Schweden, ich liebe dich! Von starken Frauen, gerechten Gesetzen, glücklichen Kindern und Trollen.

Ist es schon wieder vorbei?

Im vergangenen Jahr schien der Literaturbetrieb im Aufbruch. Er begann, sich feministisch zu sensibilisieren. In diesem Jahr sieht es schon anders aus. Aber der Reihe nach.
Mehr zum Thema