Festival

Anzeige

Artikel zum Thema

Frankfurter Frauen Film Tage

Deutschland hat ein neues Frauenfilmfestival. Am Freitag geht es los, über neun Tage in der Kinothek Asta Nielsen in Frankfurt. Mit sehr spannenden Filmen. Das Festival soll von nun an immer im Herbst stattfinden, ergänzend zu dem Frühjahrs-Festival in Köln/Dortmund. Aber erst mal auf nach Frankfurt!

Sommerblut:Kultur im Bordell?

EMMA Mai/Juni 2007 Nur dank des Protests konnte verhindert werden dass das Kölner Festival im "Pascha" stattfindet. Das hatte sich Pascha-Geschäftsführer Armin Lobscheid so schön vorgestellt: Das renommierte Kölner ‚Sommerblut‘-Festival mit über 80 Musik- und Kabarettveranstaltungen und

Prostitution: Lustfeindliche Emanzen versus lustiges Milieu?

EMMA Juli/August 2007 BürgerInnen mobilisieren gegen Großbordelle - das klappt in Kleinstädten besser als im liberalen Köln. Warum nur? Sind wir etwa zu liberal geworden? Der Versprecher sorgte für tosendes Gelächter im Saal. "Ich hätte mir gewünscht, dass heute mehr Menschen gekommen wären", erklärte

Filmfestival: Kulturrevolution in Köln

Vom zensierten Vergewaltigungsdrama bis zum maoistischen Propagandafilm: Mit seinem Länderschwerpunkt China ist das Internationale Frauenfilmfestival hochaktuell. In ihrer Heimat darf ihr Film nicht gezeigt werden. Dabei hatte Regisseurin Li Yu mit ihrem Film „Lost in Beijing“ gar nicht die Diktatur des

Frauenfestival: Welcome to Lilith Fair

EMMA Juli/August 1999 Das Frauenfestival macht in den USA Furore. Wie berühmte Musikerinnen Erfolg und Femismus vereinen. Die Sommerhitze steigt. Die Wolken haben einen gleißend metallenen Himmel freigegeben. Die Menge wird unruhig. Das aufgeregte Murmeln schwillt an, die Namen von Stars kreisen von Mund zu Ohr zu

Weibergangs

EMMA Mai/Juni 1995 Sie heißen „Die Beauties und das Biest", „Lemonbabies", „Lassie Singers" oder „Die Braut haut ins Auge". Sie machen die unterschiedlichsten Töne und sehen auch verschieden aus - nur eines ist ihnen allen gemeinsam: Sie sind Frauen. Grund genug für die (Männer)Medien, sie als
Mehr zum Thema