Film

Kurdische Waffenschwestern

Ein Spielfilm zeigt den dramatisch aktuellen Kampf der Kurdinnen gegen den Männerwahn. Als erstes ermordeten Erdogans Milizen eine Frauenrechtlerin. Havrin Khalaf wurde bei Erdogans Überfall auf Syrien nicht zufällig ermordet. In „Waffenschwestern“ schlagen die Frauen zurück.

Systemsprenger sprengt das System

Der Debüt-Spielfilm von Nora Fingscheidt über ein nervendes, gewalttätiges Mädchen, um dessen Schicksal man trotzdem bangt, geht nach Hollywood. „Systemsprenger“ wurde in Deutschland als Kandidat für den Auslands-Oscar ausgewählt. Verdientermaßen. Denn dieser Film ist im besten Sinne radikal.

Hatun Sürücü: Nur eine Frau?

Der Film lässt die 2005 von ihrem Bruder ermordete Hatun Sürücü wieder lebendig werden. Necla Kelek hat ihn sich für EMMA angeschaut. Die Autorin von „Die fremde Braut“ hatte damals den Prozess gegen den Mörder Tag für Tag verfolgt. Sie ist beeindruckt von der Authentizität des Films.

Frauenfilmfestival gestartet

Es geht um #MeToo und Frauenliebe: Das Internationale Frauenfilmfestival in Dortmund zeigt unter anderem den großartigen Film "Der Boden unter den Füßen" von Marie Kreutzer. Das Festival geht noch bis zum 14. April.

Und die Opfer von Frauenmörder Honka?

Die einfühlsame Nachsicht von Medien und Justiz mit dem sadistischen Frauenmörder war schon 1976 ein Skandal, erinnert sich Alice Schwarzer. Jetzt geht es weiter. Auf der Berlinale posierte Fatih Akin für seinen Honka-Film auf dem roten Teppich. Und auch Schriftsteller Strunk hatte eine Faszination für seinen Romanhelden.

„Begegnung mit Romy“ in Biarritz

Mehr zum Thema

Anzeige