Film

Anzeige

Artikel zum Thema

Schluss mit Sexszenen!

Schluss mit Sexszenen! Die Hollywood-Schauspielerin Keira Knightley hat angekündigt, den "männlichen Blick" nicht länger zu bedienen und nicht mehr "nackt vor einer Gruppe von Männern stehen". Aus der belächelten "Prinzessin des Kostümfilms" ist eine kämpferische Feministin geworden. EMMA hat sie porträtiert.

Emmy für Maria Schrader

Für ihre Serie „Unorthodox“ erhielt die deutsche Regisseurin den begehrten TV-Oscar in New York. Sie ist überrascht und „sprachlos“ vor Freude. Es ist der dritte Film als Regisseurin der 55-jährigen Schauspielerin, die u.a. bekannt wurde mit ihrer Rolle in „Aimée und Jaguar“.

Frauen ab 35: Im Bermuda-Dreieck

Während im Leben ältere Frauen präsent sind, sind sie auf der Leinwand zunehmend unsichtbar. Bis 35 haben die Geschlechter etwa gleich viele Hauptrollen, von da an geht’s bergab. Elisabeth Prommer und Christine Linke über die Auslöschung älterer Frauen im Fernsehen - und welche Bedeutung das für unsere Gesellschaft hat.

Jetzt im TV: das Biopic "Astrid"

Das stärkste Mädchen der Welt hat Geburtstag! Pippi Langstrumpf wird 75 Jahre alt. Ob Astrid Lindgren damals ahnte, dass sie mit Pippi einen feministischen Archetyp erschaffen hat? Der Film "Astrid" zeigt die junge Lindgren auf dem Weg zur bekanntesten Kinderbuchautorin der Welt. Ihr Weg war alles andere als Bullerbü.

Der Glanz der Unsichtbaren. Eine mitreißende Komödie

Es ist der Film der Stunde. Anrührend! Komisch! Ermutigend! 90 Minuten Leben und Lebensfreude pur gegen die Corona-Depresse. Der Film kann als DVD oder Stream bestellt werden – und die real obdachlosen Frauen kriegen von dem Kauf auch noch etwas mit.

Das Wunder von Taipeh

27 Jahre nach dem Wunder von Bern geschieht in Taipeh ein neues: Am 22. Oktober 1981 gewinnt die SSG 09 Bergisch-Gladbach die erste Frauenfußball-WM. Ab 27.2. erzählt eine wunderbare Doku die Geschichte des Wunders von Taipeh. Übrigens: EMMA hatte schon 1977 über die Heldinnen aus Bergisch-Gladbach berichtet.
Mehr zum Thema