Fotografinnen

Anzeige

Artikel zum Thema

Bettina Rheims: Der schlagende Beweis

Helmut Newton, der Erfinder der Pornografisierung der Modefotografie, hatte immerhin die Ehrlichkeit, nie den Anspruch zu erheben, „Kunst“ zu machen. Seine Imitatorin, Bettina Rheims, eine Art weiblicher Billig-Newton, ist da schon unbescheidener. Die Ex-Werbefotografin beschwerte sich jetzt allen Ernstes in Focus,

Fotos von Menschen, die sich über mich lustig machen

Haley Morris-Cafiero ist Fotografin, lehrt in Memphis und reist viel durch die Welt. Irgendwann wurde die einst so Sportliche plötzlich dick – und seither sieht die Welt für sie anders aus. Die Passanten glotzen abschätzig, verstohlen oder offen, kichern, machen hämische ­Bemerkungen. Haley entschloss sich, die

Bettina Flitner in Sundern

In der Stadtgalerie von Sundern/Sauerland ist eine umfassende Werkschau der Fotografin zu sehen (Werkstattgespräch am 24.11.). Es werden Werke aus 23 Jahren gezeigt, von der Trilogie "Mein Herz - Mein Feind - Mein Denkmal", über ihre berühmten Europärinnen, bis hin zu den Portraits von Freiern aus diesem Jahr. Wie so oft bei Flitner beginnt es auf der Straße.

Prostitution - Diskussion in der Urania

Am 14. November um 20 Uhr ist in der Urania in Berlin die Buchpremiere des EMMA/KiWi-Bandes "Prostitution - ein deutscher Skandal". Zu diesem Anlass wird Alice Schwarzer ein Podiumsgespräch mit Betroffenen und ExpertInnen machen - und eine Diskussion mit dem Publikum. Die Veranstaltung verspricht, lebhaft zu werden.

Fotografin in Afghanistan ermordet

Die deutsche Fotografin Anja Niedringhaus wurde heute in Khost von einem afghanischen Polizisten erschossen. Mit dem Ruf "Allahu Akbar". Ebenfalls schwer verletzt wurde die kanadische Journalistin Kathy Gannon. Beide waren erfahrene Journalistinnen und arbeiteten für die US-Nachrichtenagentur AP.

Straßenstrich: Sieh mich an!

2014. Die Fotografin mit Streetworkerin Petra und Jana. Sie gibt sieben der hunderttausenden anonymen Frauen auf dem Prostitutionsmarkt ein Gesicht. Und fragt sie nach ihren Träumen. Die Frauen, die hier auf „dem längsten Strich Europas“ bei Cheb stehen, waren auch schon in Bordellen von Köln oder Stuttgart. Sie schaffen an für ihre Kinder und Männer.
Mehr zum Thema