Frauenbild

Anzeige

Artikel zum Thema

Horror-Szenarien

Wenig ist gefährlicher als der Mann in der Krise. Vor hundert Jahren antwortete er schon einmal auf den Aufbruch in Demokratie und Emanzipation. Die Parallelen sind erschreckend: Wehret den Anfängen. Der Mythos vom starken Mann kann viel anrichten, wenn der in Wahrheit ein pathologischer Fall ist.

Die neue Frau

Der später emigrierte Schriftsteller Stefan Zweig schwärmt von der neuen "Kameradschaft" zwischen Männern und Frauen.

Fräuleins for Future

Cornelia Filter hat nach 37 Jahren ohne Trauschein geheiratet. Damit hat die Paderbornerin den Titel des "Fräuleins" eigentlich offiziell verloren. Die ehemalige EMMA-Redakteurin über die subversive Kraft der Unverheirteten und eine Zeit, in der Fräuleins nach Lavendel dufteten.

Bettina Flitner: Mein Feind

Bettina Flitners "Rächerinnen" werden als überlebensgroße Fotoskulpturen im Kunstraum Gewerbepark-Süd in Hilden zu sehen sein. Alice Schwarzer eröffnet am Sonntag, den 4.10. die Ausstellung, die in der Vergangenheit viele Skandale auslöste.

Ist es schon wieder vorbei?

Im vergangenen Jahr schien der Literaturbetrieb im Aufbruch. Er begann, sich feministisch zu sensibilisieren. In diesem Jahr sieht es schon anders aus. Aber der Reihe nach.

Kinderlos glücklich

Anna, 38, ist es leid, immer wieder gefragt zu werden: Willst du nicht doch ein Kind? Jetzt hat sie es aufgeschrieben: Nein, ich will nicht! Und sagt, warum. Die deutsche Schauspielerin in Stockholm findet: Frauen sollten, ganz wie Männer, glücklich sein dürfen mit Kind - aber auch ohne Kind.
Mehr zum Thema