Frauenheilkunde

Anzeige

Artikel zum Thema

Neuer HPV-Test ist eine Mogelpackung!

Eine Gynäkologin erklärt, warum sich Frauen gegen den neuen Kombi-Test zur Erkennung von Gebärmutterhalskrebs zur Wehr setzen sollten. Frauen ab 35 werden nur noch alle drei Jahre zum Test gebeten, obwohl sie in der höheren Krebs-Risiko-Gruppe sind. Das kann fatale Folgen haben. Hier Petition unterschreiben!

Ich möchte Frauen helfen können

Milena Schuhmacher ist Assistenzärztin der Gynäkologie in einem städtischen Klinikum in München. Sie ist 40 Jahre alt und Mutter von vier Söhnen. Milena gehört zu den wenigen Menschen in Deutschland, die unter die Burka von geflüchteten Frauen schauen dürfen. Sie ist erleichtert, einmal über alles reden zu dürfen. Milena erzählt. Und je länger sie spricht, umso verzweifelter und wütender wird sie.

Endometriose: Die unbekannte Krankheit

Es begann mit starken Regelschmerzen. Irgendwann kippte Sarah ohnmächtig um. Neun Jahre dauerte es, bis eine Ärztin ihr Leiden endlich erkannte: Endometriose. Eine Frauenkrankheit, die nicht selten ist aber trotzdem vielen unbekannt. - Daniela Stohn sprach mit Sarah K.

Mythos: Gibt es das Jungfernhäutchen?

Um das Hymen ranken sich viele falsche Vorstellungen. Gibt es das sagenumwobene Jungfernhäutchen wirklich? Nein, sagt eine Ärztin – und erklärt, warum sie es trotzdem schon mal geflickt hat.

Endometriose: Die wichtigsten Fragen - und Antworten

Endometriose – was ist das? Bei einer Endometriose wächst Gewebe der Gebärmutterschleimhaut dort, wo es nicht hingehört: an Eierstöcken, Eileitern, Darm, Blase oder an anderen Stellen im Unterleib. Manchmal entzündet sich das Gewebe, es bilden sich Zysten und Verwachsungen. Jede zehnte Frau zwischen 15 und 50

Das Tabu Fehlgeburt

Jede fünfte Schwangerschaft führt nicht zu einem Kind. Doch die Schwangeren wissen das nicht. Wie gehen Frauen damit um, wenn sie in den ersten 24 Wochen eine Fehlgeburt haben? Einige kommen darüber schnell hinweg, andere trauern ein Leben lang.
Mehr zum Thema