Frauenpolitik

Anzeige

Artikel zum Thema

Johanna Dohnal rockt Wien!

Ein Dokumentarfilm über Kreiskys "Jeanne d'Arc", die 2010 verstorbene kämpferische Frauenministerin Johanna Dohnal, versetzt die Frauen in der Ära von Kanzler Kurz ins Träumen. Sabine Derflinger hat einen aufrüttelnden und anrührenden Film über die Feministin Nr.1 der 80er Jahre in Österreich gemacht. Ab heute im Kino!

Brexit - und die Britinnen?

Der Außenhandel ist das große Thema des Brexits. Ein viel größeres Thema fällt unter den Tisch: Seine Konsequenzen für die Frauen. Maria Noichl, deutsche EU-Abgeordnete und Vorsitzende der „Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen“ (AsF) macht sich nun Sorgen um die Sisters.

Mehr Kita-Plätze? Frauen wählen!

Gemeinden, die mehr Frauen in ihren Räten haben, sorgen für eine bessere Familienpolitik, für mehr Kita-Plätze – belegt eine Studie. Na sowas?! Frauen bringen Gemeinden voran. Das Problem: Immer weniger von ihnen wollen in die Kommunalpolitik. Was muss sich ändern?

Fünf Frauen für Finnland

Finnland hat die jüngste Regierungschefin der Welt. Aufgewachsen ist Sanna Marin (Foto) in einer Regenbogenfamilie. Aber das Land bricht noch mehr Rekorde. Die neue Ministerpräsidentin regiert mit zehn Ministerinnen, davon sind fünf Parteichefinnen. Die Regierung ist eine der weiblichsten und jüngsten überhaupt.

Alice Schwarzer & der Osten

Alice Schwarzer fragt, was schief gelaufen ist nach dem Mauerfall und warum die Mauer bis heute in den Köpfen ist. Wiedervereinigung. Treuhand. Übernahmen. Stilllegungen. Entlassungen. Was blieb, war Beschämung. Vor allem die bis dahin zu 92 Prozent berufstätigen Frauen traf es mit Wucht.

"Drohungen kommen immer von Männern"

Städte und Kommunen brauchen mehr Frauen in den Räten, und zwar dringend! Zu dem Ergebnis kam jetzt der Deutsche Städte- und Gemeindebund und will das Leitbild "Frauenförderung in der Kommunalpolitik" ausrufen. Oft sind Frauen näher dran am Leben, sehen schärfer, was sich vor Ort bewegen muss.
Mehr zum Thema