Frauenrechte

USA: Die Frauen vom Capitol Hill

Noch nie war der US-Kongress so weiblich und so bunt. Sie alle sind entschlossen, gegenzuhalten gegen den Old Boy im Oval Office. Angeführt werden sie von Nancy Pelosi, der sehr selbstbewussten Ex-Hausfrau (und Mutter von fünf Kindern) und aktiven Feministin. Sie ist die prononcierteste Gegenspielerin von Trump.

Indien: Gegen alle Tabus

Indische Frauen bilden eine 620 km lange Menschenkette, um für Gleichberechtigung zu demonstrieren – und gegen ein uraltes Stigma. Das ist in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. Denn seit Monaten ist das Land von einer Sexismus-Debatte erfasst, die es so in Indien noch nie gegeben hat. Was heißt das für die Zukunft?

Syrerinnen fangen an zu träumen

In ihrem Herkunftsland waren sie rechtlos, hier lernen sie ihre Rechte langsam kennen - und nutzen. So manche syrische Frau lässt sich nun scheiden. Drei von ihnen erzählen hier ihre Geschichte.

Hexenjagd in Papua-Neuguinea

Am 18.11.2018 haben sich viele wichtige Männer in diesem Land zum Wirtschaftsgipfel (apec) getroffen. Und die Frauen? Papua-Neuguinea ist das Land mit der höchsten Vergewaltigungsrate der Welt.- Bettina Flitner war da. Sie hat fotografiert und aufgeschrieben, was sie erlebt hat.

100 Jahre Frauenwahlrecht - und jetzt?

Am 19.1.1919 wählten die Frauen in Deutschland zum erste Mal. Marie Juchacz (Foto) und weitere 40 Frauen zogen in das deutsche Parlament ein. Ein Blick zurück und nach vorn. Denn: Vieles von dem, wofür sie kämpften, ist bis heute nicht erreicht. (Aktualisierte Fassung vom 17.1.2019).

Wir müssen unsere Rechte verteidigen!

Frauenministerin Franziska Giffey warnt: Kräfte, die die Gleichstellung zurückdrehen wollen, gewinnen an Boden.
Mehr zum Thema

Anzeige