Geschlechterhierarchie

Frauen, die nach den Sternen greifen

Grundlegende Erkenntnisse über die Entwicklung der Sterne und die Dimensionen des Universums verdanken wir einer Schar von Astronominnen, die heute fast vergessen sind.

Anni Albers, die Weberin

Wenn man von einer Bauhausfrau sagen kann, dass sie Erfolg hatte, dann ist es Albers. Konsequent hat sie das Handwerk der Weberei, die industrielle Textilproduktion und die abstrakte Kunst der Moderne zusammengeführt und als Einheit weiterentwickelt. Über die „Philosophin des Fadens“ und ihre Textilkunst.

Frauen am Bauhaus

Die vergessenen Avantgarde-Künstlerinnen.

„Die Betroffenen sind wütend!“

Der Offene Brief von Schwarzer an Moser-Pröll hat in Österreich hohe Wellen geschlagen. Bis hin zu Nicola Werdenigg. Die kennt den Grund der Aufregung. Die ehemalige Skirennläuferin hat die Debatte über den sexuellen Missbrauch im österreichischen Skisport zum Laufen gebracht. Und musste viel einstecken.

Offener Brief an Moser-Pröll

Sie lügen! hält Alice Schwarzer der Skiweltmeisterin entgegen. Die investiert viel Energie darin, ihre Kolleginnen der „üblen Nachrede“ zu bezichtigen. Und sie redet dabei auch über Alice Schwarzer. Darum weiß die so genau, dass Annemarie Moser-Pröll lügt. Und zwar sehr schlecht.

Warum müssen Männer eigentlich nicht schön sein...

… und müssen Frauen schön sein? Die Frage stellt Barbara Sichtermann – und kommt mit ihren Antworten den Geschlechtern auf die Schliche. Die haben, findet sie, noch lange nicht genug erreicht!
Mehr zum Thema

Anzeige