Geschlechterideologie

Anzeige

Artikel zum Thema

Männer können sich ändern!

Geschlagene Frauen müssen nicht immer fliehen. Auch schlagende Männer können sich ändern. EMMA sprach mit drei Männern, die geschlagen haben und ehrlich über ihre Motive reden. Und mit zwei Männertherapeuten für "reuige" Männer, die erzählen, wie sie es schaffen, dass diese Männer sich wirklich ändern.

Die schräge Emma

Die strahlende Emma Thompson kennt jede. Die betrogene Ehefrau, die einen Kindersoldaten adoptiert hat, ist weniger bekannt. Gerade ist die 60-Jährige in der Komödie „Late Night“ zu sehen.

Graue Haare: Die neue Freiheit!

Wenn schon Marge von den Simpsons Grau trägt, dann weiß frau, dass es echt super angesagt ist! Ein Blick auf Instagram bestätigt den Verdacht. EMMA analysiert, warum der Trend gerade jetzt kommt, spricht mit der deutschen Grau-Pionierin Birgit Schrowange und stellt ein Pro und Contra zur Debatte.

Pascha: Roger Cicero

Jaja, schon klar. Alles Ironie. Schließlich nennt der Mann sein Album ‚Männersachen‘, preist sich selbst als „Sammler, Jäger und guter Ernährer“ und macht dazu noch die passende Retro-Musik. Sowas kann ja heutzutage niemand mehr ernst meinen, außer Dieter Bohlen. Außerdem sieht dieser Roger Cicero, 36, mit seinem

Necla Kelek: Meine persönliche Himmelsreise

In ihrem neuen Buch schildert die Deutsch-Türkin ihren Weg in die Freiheit - und fragt sich, warum der deutsche Rechtsstaat so wenig motiviert ist, diese zu verteidigen. Seit vierzig Jahren lebe ich jetzt in Deutschland, seit fast zwei Jahrzehnten bin ich deutsche Staatsbürgerin. Ich bin in zwei Kulturen zu Hause, in

Pascha: Leander Haußmann, Regisseur

Lieber Leander Haußmann, wie schaaaade. Waren das noch Zeiten, als Sie 1997 fürs EMMA-Abo posierten: schön, melancholisch - und irgendwie ziemlich emanzipiert. Scheinbar. Das ist erst zehn Jahre her, aber in der Zeit kann viel passieren. Mann wird älter, die Haare lichten sich, die Melancholie verstärkt sich.
Mehr zum Thema