Geschlechtertrennung

Anzeige

Artikel zum Thema

Bei Toten ist es zu spät

Der Lehrer Paty, die Toten von Nizza, jetzt Wien - doch der Terror ist nur die Spitze des Eisberges. Das Problem fängt an mit der Gschlechtertrennung. Schon lange warnt Alice Schwarzer vor der weltweiten Agitation der Islamisten und ihren Parallelwelten. Sie sind es, die dem Terror den Boden bereiten.

Der Sprung über die letzte Hürde

Die erste Hürde waren Bildung und Wissen. Die zweite Hürde waren Besitz und Geld. Jetzt setzten die Frauen an zum Sprung über die dritte Hürde: Sie überwinden die traditionelle Schwäche und erobern Kraft und Stärke. Wie die US-Stürmerin Brandi Chastain, die hier über ihr Siegestor jubelt. Ihr Bild ging um die Welt.

Mütter: Einsame Cowboys

EMMA September/Oktober 2000 Cheryl Benard und Edit Schlaffer, das bekannte Wiener Forscherinnenduo, wissen doppelt gut, wovon sie reden: Sie sind Mütter von insgesamt drei Söhnen und einer Tochter. Wenn es die neuen Männer geben soll, dann müssen die ja von irgendwoher kommen. Die zwei Frauen haben sich auf die

Islamismus: Der alltägliche Terror

Die Anschläge sind nur die Spitze des Eisberges. Der Terror beginnt bei der Apartheid der Geschlechter. Propagiert von den Islamverbänden. Den folgenden Beitrag hat Alice Schwarzer für "Focus" geschrieben. Er erschien am 14. Februar unter dem Titel "Wir haben zu lange geschwiegen".

Sonyas Welt: Rosa macht sanft

Darum ist es ideal für Jungen. Findet Sonya Kraus, Mutter zweier Mini-Männer. Und wundert sich dennoch sehr im Laden. Denn eigentlich wollte die EMMA-Kolumnistin einfach nur ein Geschenk für ihre beiden Söhne kaufen. Dann passierte etwas, womit sie nicht gerechnet hatte ...

"Saudi-Arabien: Apartheid und Terror"

Im Januar wurde der saudi-arabische Blogger Raif Badawi das erste Mal öffentlich ausgepeitscht. Seine Frau Ensaf Haidar (Foto) kämpft für seine Freilassung. Badawi ist nicht der Einzige, dem in Saudi-Arabien drakonische Strafen drohen - bis zur Hinrichtung. Dafür reicht es schon, sich für Frauenrechte einzusetzen.
Mehr zum Thema