Gesundheit

Anzeige

Artikel zum Thema

Endometriose: im Schmerz gefangen

Jede zehnte Frau in Deutschland leidet an Endometriose. Ähnlich hoch ist die Zahl der DiabetikerInnen. Trotzdem ist diese chronische Erkrankung nahezu unbekannt. Martina Liel hat 17 Jahre gegen die Krankheit gekämpft. Dadurch wurde sie zur Expertin. „Man will uns gar nicht helfen“, sagt sie. Wie kann das sein?

Todesursache gebrochenes Herz

Man kann an einem gebrochenem Herzen nicht nur leiden, sondern daran sterben. Nun haben ForscherInnen erstmal ein Medikament gegen das Broken-Heart-Syndrom entdeckt.

Daneben gegriffen: Pinky Gloves

Zwei Jungs wollten in der TV-Sendung „Höhle der Löwen“ pinke Gummihandschuhe an die Frau bringen. Damit die ihre ekeligen Tampons und Binden hygienisch entsorgen kann. Im Netz entlädt sich nun die Wut der Frauen, die jeden Tag den Dreck von Männern wegmachen. Und ein paar richtig gute Erfindungen, die hätten sie auch.

Krieg gegen Frauenkörper

Im Krieg gegen den weiblichen Körper wird immer schärfer geschossen. Die Psychoanalytikerin Susie Orbach, wichtigste Denkerin der Körperpolitik, über die Frontverläufe. Wie Sechsjährige via Schönheits-Apps ihre Körper zerlegen und Youtube-Stars sich in Barbies verwandeln. Und was das mit allen Mädchen und Frauen macht.

Ein verlorenes Paradies?

Brasilien: 20 Mal mehr Brände als im Vorjahr! Das ergab die Bilanz der Waldbrände, die zum Start der Klimakonferenz heute in Madrid vorgestellt wurde. Vom Erreichen der Klimaziele ist die Weltgemeinschaft meilenweit entfernt. Eine Erderwärmung um drei Grad bis zum Jahr 2100 ist wahrscheinlich.

Die tödliche Pille

Frauen kämpfen in den USA und in Deutschland gegen die Bayer AG. Ihr Ziel: Der Konzern soll Pillen vom Markt nehmen, die (tödlichen) Nebenwirkungen haben. Felicitas Rohrer, die fast an einer Lungenembolie gestorben wäre, ist eine der Frauen der Selbsthilfegruppe "Risiko Pille", die den Pharmakonzert verklagt hat.
Mehr zum Thema