Gewalt von Frauen

Konvertitinnen: I love Jihad!

Vor dem "Islamischen Staat" fliehen nicht nur die Menschen - manche ziehen zu ihm. Darunter Konvertitinnen aus Europa. Aus Leidenschaft für den "Heiligen Krieg". Inzwischen ist jeder zehnte europäische Gotteskrieger eine Kriegerin. Mindestens 110 junge Frauen aus Deutschland. Und so manche macht mit beim Versklaven anderer Frauen.

Ask Alice: Kann es Versöhnung mit der Mutter geben?

Nele, 55, fragt: "Ich habe seit Jahren den Kontakt zu meiner Mutter (Vorkriegsgeneration) abgebrochen, die mich bis ins Teenie-Alter verbal gequält, kontrolliert und manipuliert hat. Mein Vater (tot) war ein "Pascha des Jahrhunderts". Ob so etwas wie eine 'Vergebung' oder 'Vertöchterung' mit der Mutter je möglich wäre?"

S.C.U.M.: Die Vernichtung

EMMA März/April 1997 29 Jahre nach der Tat wird Valerie Solanas, die Frau, die auf Andy Warhol schoss, zur Filmheldin, brillant verkörpert von Lily Taylor. Regisseurin Mary Harron erklärt selbst, warum sie einen Film über die Autorin von S.C.U.M. und ihr "Manifest der Gesellschaft zur Vernichtung der

Islamismus: Der Überfall

Es war am 10. Mai 1994, einem Dienstagabend kurz vor halb sechs. Die anderen sind schon gegangen oder gerade unterwegs, Layouterin Isis Fries sitzt alleine vor dem Layout-Computer. Da klopft es an der Tür zu den neuen, ebenerdigen Ladenräumen von Emma. Isis öffnet.

Artemisia Gentileschi: Die Rache der Künstlerin

Über ein Jahrhundert galt das Gemälde als verschollen. Jetzt wurde die „Maria Magdalena“ von Artemisia Gentileschi bei Sotheby’s in London für 865.500 € versteigert. Gentileschi, die als junge Frau von ihrem Lehrer vergewaltigt wurde, ist eine der bedeutendsten Malerinnen. Ihr Hauptmotiv: heroische Frauenfiguren.

Anzeige