Islamismus

Kopftuchkritik an deutscher Uni

Das ist neu. Die Konferenz in Frankfurt kam zu dem Schluss, dass das Kopftuch nicht religiös begründet, sondern Zeichen der Unterdrückung sei. In der deutschen Kopftuch-Debatte, die bisher weitgehend unpolitisch verlief, ist das ein Einschnitt. Jetzt muss weiter analysiert und diskutiert werden.

Kopftuch-Trouble an Uni Frankfurt

Sie sei eine „antimuslimische Rassistin“ und müsse sofort entlassen werden, hieß es von der anonymen Initiative #wirbleibenlaut. Gemeint ist Prof. Susanne Schröter. Was hat die Direktorin des „Forschungszentrums Globaler Islam“ sich zuschulden kommen lassen? Sie hat zum 8. Mai zu einer Konferenz über das islamische Kopftuch geladen.

#FreeNasrin: Internationale Proteste

Die Anwältin Nasrin Sotoudeh sitzt in dem berüchtigten Evin-Gefängnis in Teheran. Nicht zum ersten Mal. Denn die Menschenrechtlerin kämpft unerschrocken vor allem für die Rechte von Frauen. Jetzt drohen ihr 38 Jahre Gefängnis und 148 Peitschenhiebe. Nur eine internationale Solidarität kann Nasrin schützen und befreien!

Iran: Gefängnis & Peitsche für Frauenrechtlerin

Nasrin Sotoudeh ist nicht zum ersten Mal im Gefängnis. Doch diesmal scheint es lebensbedrohlich. Ihr drohen 38 Jahre Haft und 148 Peitschenhiebe. Grund: Sie hat Frauen, die gegen den Kopftuchzwang rebellieren, verteidigt. Wie lange kann der „freie Westen“ noch die islamistische Propaganda bei uns zulassen?

Algerien: Kampf um Freiheit!

Seit Wochen geht das Volk gegen ein erstarrtes Regime auf die Straße. Dieser 8. März 2019 war der Tag der Algerierinnen! Sie haben einen doppelten Grund zum Protest. Denn in Algerien gilt bis heute das „islamische Familienrecht“, das Frauen zu Unmündigen macht.

Finkielkraut: Das war Antisemitismus von links

Proteste, Reden, Ängste. Sind die Gelbwesten antisemitisch? Nicht zwingend. Denn hinter den Angriffen auf Alain Finkielkraut stecken ganz andere Kräfte. Alice Schwarzer hat sich in Frankreich umgesehen und auch mit dem Philosophen selbst gesprochen. Sie schreibt, was bisher nur wenig bekannt ist.
Mehr zum Thema

Anzeige