Jugendhilfe

Anzeige

Artikel zum Thema

Systemsprenger sprengt das System

Der Debüt-Spielfilm von Nora Fingscheidt über ein nervendes, gewalttätiges Mädchen, um dessen Schicksal man trotzdem bangt, geht nach Hollywood. „Systemsprenger“ wurde in Deutschland als Kandidat für den Auslands-Oscar ausgewählt. Verdientermaßen. Denn dieser Film ist im besten Sinne radikal.

Was tun? Projekte für alle!

LehrerInnen müssen nicht immer selbst unterrichten. Sie können auch andere an ihre Schule holen – nicht nur, aber auch für heikle Themen. Zum Beispiel für die Prävention gegen sexuellen Missbrauch oder zur Aufklärung über irreale Schönheitsideale. Außerdem: Unterrichts-Ideen zum Thema Geschlechterrollen.

Die Karriere des Helmut Kentler

Worüber EMMA erstmals 1993 berichtete, das bestätigt 2016 das „Göttinger Institut für Demokratieforschung“: Helmut Kentler war eine zentrale Figur in dem Netzwerk pseudofortschrittlicher Pädagogen und Bildungspolitiker, die den sexuellen Missbrauch von Kindern propagierten oder sogar betrieben.

Carola Fuchs: Krieg um das Kind!

Thomas war eigentlich ganz nett. Erst nach der Trennung wurde er zu Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Auf der Strecke blieb das gemeinsame Kind. Carola Fuchs kennt das Leid der Mütter gut.

Richterin Heisig erhängt: Ein sehr befremdlicher Selbstmord

Seit Juni 2010 wird das von ihr erprobte „Neuköllner Modell“, die zeitnahe Verurteilung jugendlicher Kleinkrimineller, in ganz Berlin angewandt, im September sollte ihr Buch über ihre Erfahrungen als Jugendrichterin in dem Berliner Problembezirk erscheinen: „Das Ende der Geduld“. Das Buch, auf das sie sich so

Sexueller Missbrauch: Runder Tisch bei EMMA

Beim „Runden Tisch sexueller Missbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen und im familiären Bereich“ ist zu befürchten, dass die Leitung so lang sein wird wie der Name. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt.
Mehr zum Thema