Konkurrenz

Anzeige

Artikel zum Thema

Physikerin: Maria Goeppert-Mayer

Sie galt als "das schönste Mädchen von Göttingen" — die Physikstudentin Maria Goeppert, und als das klügste dazu. Maria Goeppert, verheiratete Mayer (1906-1972), profitierte wie viele Frauen ihrer Generation von den Errungenschaften der ersten deutschen Frauenbewegung. Sie zählte zu den Genies der Atomforschung.

Gleichberechtigung: Warnung vor der Quote

EMMAs Frau für Trouble, Annette Anton, schlägt wieder zu. Sie hält die Quotenfrauen für besonders gefährdet und rät zu einem Umdenken bei den Männern – und den Frauen. Mitten im Sommerloch war als kleine Randnotiz im Wirtschaftsteil der Zeitungen zu lesen, dass die Deutsche Telekom die Beförderung von

Dating Down: Zu schlau für die Liebe?

Dating down heißt das Phänomen, wenn gesellschaftlich starke Frauen mit gesellschaftlich schwachen Männern flirten. Umgekehrt handelt es sich um die traditionelle Geschlechterordnung. Eine Körbchengröße zu wenig und mindestens 15 IQ-Punkte zu viel“, war die spontane Antwort, die meine Freundin Kathrin von ihrem

"Es gibt nur eine Sorte von Opfern"

Die jahrelang gehetzte Algerierin Khalida Messaoudi, die erstmals 1992 in einer Talkshow vom Terror der Islamisten berichtete, sitzt heute als Abgeordnete im erstmals demokratischen Parlament. Im Gespräch erzählt sie, warum es jetzt erst richtig losgeht: "Beide, Gottesstaatler wie Demokraten haben uns Frauen im Visier."

Jodie Foster: Zum Glück nicht normal

Schon ganz früh hat Mutter ihr gesagt: Du kannst alles. Und Jodie Foster, 29, kann. Jetzt gibt die Schauspielerin mit den vielen Gesichtern ihr umjubeltes Debut als Regisseurin. Thema des Films: Das Wunderkind und seine Mutter. "Zum Glück ist er nicht normal", entgegnet die eine der anderen. Die beiden

Frauen gegen Frauen

Die Frauenbewegung frisst ihre Mütter. Phyllis Chesler und Susan Faludi klagen an: Feministinnen haben ihre eigenen Pionierinnen in den Wahnsinn getrieben.
Mehr zum Thema