Lesbische Beziehung

Anzeige

Artikel zum Thema

Alice Schwarzer im Gespräch mit Nina Hagen

Ihre Utensilien kommen aus dem Karnevalsladen, und tagsüber läuft sie genauso rum wie abends auf der Bühne: Nikolausmantel am Leib, auf dem Kopf ein Hörnchen vom eigenen Haar und um die Augen Übermütiges. Clownpower nennt das Nina und trifft damit ins Schwarze. Ihre Konzerte sind ausverkauft, ihre Fans um die 20

Die Frau mit den drei schwarzen Gürteln

Lydia La Rivière-Zijdel, 52, ist Präsidentin der „Europäischen Frauenlobby“ – und seit 20 Jahren behindert. Was die niederländische Psychotherapeutin und Soziologin nicht davon abhält, Karate zu unterrichten.

Als Mutter hat auch sie sechs Arme!

EMMA März/April 2004 Gewickelt hat sie ihre Söhne mit den Füßen, hochgehoben mit den Zähnen. Sigrid Kwella ist „Conterganerin“ und Mutter. Und sagt: „Meine Kinder haben die Chance gehabt, mit einer nicht perfekten Mutter aufzuwachsen.“ Wie begrüßt man eine Frau ohne Arme? Die Frage stellt sich nicht

Politische Prozesse: Von Weimar bis Memmingen

Mit dem Recht ist das so eine Sache. Es richtet sich nicht nur nach den Buchstaben des Gesetzes, sondern auch nach dem, was den Richtenden Rechtens scheint - und dem Zeitgeist opportun. Zwei Prozesse führten das in diesen letzten Monaten besonders deutlich vor Augen: der Prozess gegen Monika Weimar und der Prozess

Radsport: Judith Arndt - Die Weltmeisterin

Im Gegensatz zu Jan Ulrich ist sie Radrenn-Weltmeisterin. Aber wer weiß das schon? Und vor allem: Wo können wir das erfahren? Eine Begegnung in Leipzig. Am Leipziger Bahnhof steht eine junge Frau und hält eine weiße Mütze in der Hand. "Als Erkennungsmerkmal", hatte sie vorgeschlagen. Würde man sich mit

Christa Winsloe: Der Kuss und der Tod

Das ist der berühmteste Kuss der Filmgeschichte, ausgetauscht zwischen Romy Schneider und Lilli Palmer in der zweiten Verfilmung von „Mädchen in Uniform“. Der Name der Schöpferin des Kusses ist heute nahezu unbekannt: Christa Winsloe. Eine Biografie erzählt ihr bewegtes Leben und die ­Geschichte ihres tragischen Todes.
Mehr zum Thema