Lobbyismus

Anzeige

Artikel zum Thema

"Prostitution ist Seelenmord!"

Vor der Verabschiedung des Prostitutionsgesetzes hörten Abgeordnete in Berlin noch einmal ExpertInnen an. Die gingen mit der Politik hart ins Gericht. Nicht nur Leni Breymaier von SISTERS klagte über das völlig unzureichende Gesetz, auch ein Gynäkologe und ein Trauma-Facharzt sind fassungslos.

Hemmungslose Prostitutions-Werbung

Neben Schulen und Kindergärten für Fastfood zu werben ist verboten. Für Bordelle zu werben, ist erlaubt. Das Problem: Die Kommunen sind der öffentlichen Werbung für den Frauenkauf (fast) wehrlos ausgeliefert. Jetzt regen sich Basis, Gleichstellungsbeauftragte und ein veritabler Bürgermeister.

Getto statt Integration

Die Integrationsministerin Özuguz (SPD) tut mehr für schriftgläubige Islamverbände und Parallelgesellschaften als für eine wahre Integration. Wie kann das sein? Necla Kelek beklagt die fatale Integrationspolitik der Regierung, die das angebliche Ziel eher verhindert - durch Fördern der agitierenden Islamisten.

Islamisten in Europa: Connected!

Saudi-Arabien, Katar und die Türkei finanzieren die islamistische Offensive in Europa. Sie sind es, die den Nährboden für die radikalisierten Terroristen bereiten.

Europa wählt - und die Frauen?

Europa wählt ein neues Parlament. Hingehen! Denn: Aus Brüssel und Straßburg kommen heute wichtige Impulse und Gesetze zur Gleichstellung. Und die bringen die heimischen Paschas auf Trab. Treibende Kraft: die European Women’s Lobby. Die Lobby der Frauen in Brüssel.

Wer sind die "Sexarbeiterinnen" wirklich?

Die "Sexarbeiter_innen" vom "Berufsverband" sind bei näherem Hinsehen fragwürdige Figuren - und setzen sich vor allem für die Interessen der Sexbranche ein. Doch für die Berliner PolitikerInnen sind sie "Fachfrauen" - und scheinen tatsächlich erneut das geplante Gesetz mit zu prägen. Ein Skandal!
Mehr zum Thema