Model

Anzeige

Artikel zum Thema

Apropos Bikini-Body ...

Es. Ist. Heiß. Und es bleibt auch so. Allen, die sich beim Abkühlen im Baggersee die Frage gestellt haben, ob der Body überhaupt "Bikini-fit" ist, empfehlen wir an dieser Stelle die überaus komischen Performances des australischen Comedy-Stars Celeste Barber.

#MeToo: Auch Männer sind Opfer

Jetzt ist auch die Modebranche dran: Die Starfotografen Mario Testino und Bruce Weber haben Models und Assistenten offenbar notorisch belästigt. Die reden jetzt. Was die männlichen Opfer sagen, macht (wieder einmal) klar: Bei sexueller Gewalt geht es nicht um das Geschlecht der Opfer. Es geht um die Macht der Täter.

Model deckt Prostitutionsring auf

Die Kärntnerin Jazz Egger lebt und arbeitet als Model in London. Als ein „Agent“ sie an reiche Männer „vermitteln“ will, schreitet die 20-Jährige zur Tat. Sie lehnt ab und macht öffentlich, worin das wahre Geschäft der „Model-Agentur“ besteht: „Es geht hier schlicht um Prostitution.“

„Unsere Idole posten Bullshit!“

Celeste Barber parodiert die absurden Posen, in denen sich Celebritys im Netz inszenieren. Inzwischen hat sie 1,8 Millionen Follower – und viele dankbare Mütter. Die sind glücklich darüber, dass der australische Comedy-Star ihren Töchtern zeigt, wie eine normale Frau mit einem normalen Körper wirklich aussieht.

Tamy Glauser: Ich bin stolz drauf!

Unser Cover-Girl ist diesmal Tamy Glauser, eines der zurzeit begehrtesten Models zwischen Paris und London, Mailand und New York. Sie läuft für Frauen- wie Männermode über den Laufsteg und gehört zu den Lieblingen von Gaultier, Givenchy und Westwood. Und sie trägt EMMA. Warum?