Mütter

Wie gut, dass die Mutter gute Ratschläge von allen kriegt

Beim Thema Muttermilch reden alle mit.

„Frauen haben kein Pflege-Gen!“

Heute ist Equal Pay Day. Der Tag, bis zu dem Frauen in diesem Jahr quasi umsonst gearbeitet haben. 21 Prozent beträgt die Lohnlücke. Was tun, Frau Zech? Uta Zech ist Präsidentin der „Business and Professional Women“ in Deutschland, die den Equal Pay Day jährlich lancieren. Ihre Antworten sind unbequem.

Warum nicht mal Mut zur Lücke?

Martina Lenzen-Schulte plädiert für eine Kultur, die straffreie Babypausen erlaubt. Und sie fragt sich: Warum erzählen Mütter nicht die ganze Wahrheit? Weil die ältere Frauengeneration sich ihrer Kinderpausen schämt, fehlt den Jüngeren die Rückendeckung dafür. Dabei haben wir doch immer mehr Lebenszeit.

Kein Leben mit der Kleinfamilie

Die Gender-Forscherin Mariam Tazi-Preve erklärt das Konzept Kleinfamilie für gescheitert: Eine Zumutung für Mütter, ein Versorgungssystem für Väter. Dabei sei das Dreieck Vater-Mutter-Kind keineswegs naturgegeben. In anderen Gesellschaften sieht Familie ganz anders aus. Was also tun, liebe Westeuropäerinnen?

Mein Leben in der Krabbelgruppe

Antonia Baum findet Krabbelgruppen durchaus eine sinnvolle Institution. Warum sie dort trotzdem nicht glücklich ist und sich Fragen über Frauen stellt.

Mein Leben als Trotzdem-Mutter

Eine Mutter von zwei Kindern erklärt, wie es klappen kann: Eltern müssen einen 50/50-Pakt schließen. Und sie fragt sich: Warum tun das so wenige Mütter? Sie hat zwei Kinder und sagt: Sie bringen mich zwar an meine Grenzen - aber nicht an den Rand der Verzweiflung. Ein Plädoyer für mehr Gelassenheit.
Mehr zum Thema

Anzeige