Musikindustrie

Anzeige

Artikel zum Thema

Die düstere Sehnsucht

Billie Eilish scheint sie am genauesten zu treffen: Die düstere Stimmung, in die viele Jugendliche mit Schmerz, aber manchmal auch mit Lust versinken. Ein Porträt der berühmten Musikerin.

Kollegah: The Sexist Man Alive 2019

Es war gar nicht so einfach für die EMMA-Jury, den Würdigsten herauszufinden. Da drängelten sich die Anwärter. Doch einer ragte klar aus der Menge heraus mit seinem enthemmten Sexismus, Antisemitismus und Islamismus: Der neue EMMA-Award "Sexist Man Alive" geht 2019 an den Rapper Kollegah!

Pop: power to the women!

Wir treffen uns auf der c/o pop in Köln. Das Panel „Power to the women“ findet in einem Nebenraum statt. Aber die Botschaft von Desiree Vach aus Berlin (li) und Vanessa Reed aus London ist zentral. Und sie kommt nicht von irgendwem.

Offener Brief: Lieber Kollegah!

Der Battle-Rapper aus dem Hunsrück hat einen Lebensratgeber: geschrieben: „Das ist Alpha! Die 10 Boss Gebote“. EMMA-Praktikantin Sonja hat das „selbstbewusste MÄNNER-Buch“ gelesen. Sehr genau gelesen. Und fragt sich: Ist er ein Alpha-Wolf - oder ein Wimmer-Lamm wie sein Kollege Bushido?

Happy Birthday, Madonna!

Madonna wird 60. Zeit, nochmal an die erstaunlich vielseitigen Phasen ihrer Karriere seit den 1980ern zu erinnern. Noch erstaunlicher ist die Rede, die Madonna am 9. Dezember 2016 anlässlich ihrer Ernennung zur "Women of the Year" gehalten hat. Die allerdings wird in den zahlreichen Würdigungen der Medien kaum erwähnt. Dabei ist es wohl die wichtigste Rede ihres Lebens. Hier der ganze Wortlaut.