Paragraph 218 (StGB)

Abtreibung: Es geht wieder los!

Das Recht auf Abtreibung steht unter Beschuss. Und der Druck auf ÄrztInnen nimmt zu. Sollen ungewollt Schwangere wieder ihr Leben riskieren auf dem Küchentisch?

Frauenprojekte: Weg mit dem § 218!

Wie der Kampf um das Recht auf Abtreibung anfing.

Abtreibung - noch immer ein Tabu!

Sie wagen es kaum zu sagen: Aber immer zahlreicher werden in Deutschland die Frauen, die mehr als ein schlechtes Gewissen haben. Während im Ausland die Fristenlösung gilt, werden abtreibende Frauen in ‪Deutschland behandelt wie Aussätzige.

Abtreibung: Die Stern-Aktion und ihre Folgen

Vor 45 Jahren erschien der Stern mit der von Alice Schwarzer initiierten Aktion "Ich habe abgetrieben - und fordere das Recht dazu für alle Frauen." Das war der Anfang. Und das Ende des Schweigens. Die Aktion wurde zum Auslöser der Frauenbewegung . Doch bis heute haben Frauen in Deutschland nicht das Recht auf Abtreibung.

Das Recht auf Abtreibung: Die PID und die Heiligkeit des Lebens

Opfert die Kanzlerin die Rechte der Frauen auf dem Altar der Rechtskonservativen? Und ist die PID-Debatte Teil eines Rechtsrucks der Konservativen? Das ist zu befürchten. Im Islam gilt der Fötus ab dem 120. Tag als schützenswertes menschliches Leben, im Judentum ab dem 40. Tag. Und in Japan ist ein Kind erst ein

Missverständnisse: Alles Männerfeindinnen?

In dem Verdacht standen für die meisten DDR-Frauen zunächst mal alle West-Feministinnen. Die wiederum vermuteten: Die armen Ost-Frauen, die blicken ja überhaupt nicht durch! Ich bin doch keine Emanze! Ich bin Werkzeugmacher, habe einen Mann, den ich meistens liebe, und außerdem trage ich gern einen BH. Euren
Mehr zum Thema

Neue Kommentare

wielila21. April 2018

Echo-Verleihung: Und der Sexismus?

Antisemitisch, rassistisch, frauenfeindlich, fremdenfeindlich. Wie tief muss ein…

SusanneHorst19. April 2018

Wir brauchen eine Stimme!

Wenn ich jungen Herren der Schöpfung den Hauch einer eigenen Meinung entgegenha…

Angelika Mallmann18. April 2018

„Es handelt sich um Sexualisierung“

... und die "beduinische Tradition". Gerade erst habe ich den Film "The Poetess"…

ac tin18. April 2018

„Es handelt sich um Sexualisierung“

Was Saudi Arabien betrifft, ist die Anerkennung des Fortschrittes kein Optimismu…

ac tin18. April 2018

Hidschab im Kindergarten?

In einer Zeit der Polarisierung und des Wiedererstarkens von überwunden geglaub…

Emma Ausgaben

Forschen!

Für deine Arbeit oder zum Vergnügen.

Der FrauenMediaTurm

Der FrauenMediaTurm (FMT) ist ein Informationszentrum zur Geschichte der Emanzipation, ein Hort des lebendigen Gedächtnisses. Ohne Geschichte keine Zukunft. Die Bestände sind digital erschlossen und auf mehreren Wegen recherchierbar.

Der EMMA-Lesesaal

Alle EMMA-Ausgaben, von 1977 bis 2012, können gratis gelesen werden: im digitalen EMMA-Lesesaal. Ein Pionierprojekt von EMMA in Kooperation mit dem Hochschulbibliothekszentrum NRW und dem FrauenMediaTurm.
Zum EMMA-Lesesaal.