Professorin

Anzeige

Artikel zum Thema

Leserin des Monats: Simone Danz

Ihr kennt uns. Jetzt wollen wir euch besser kennenlernen. Wann hat unsere Beziehung angefangen, was macht sie aus? Erzählt uns von euch!

Sonja Kowalewskaja: Das geniale Scheusal

Sie hätte sich vermutlich darüber gefreut, daß heute 40 Prozent aller Mathe-Studis Frauen sind (alte Bundesländer). Und sie wäre betrübt, wenn sie wüßte, daß nur 21 Professorinnen (1,8 Prozent) auf Mathematik-Lehrstühlen sitzen. Über das Ergebnis des Naturwissenschaftlerinnen- Workshops in Brüssel hätte

Maria Lassnig - Die malende Tigerin

Vom kurvenreichen Weg der einst als "entartet" gefemten Malerin aus einem Kärntner Bergdorf über Wien und Manhattan mitten ins Zentrum der europäischen Avantgarde. Sowie über die Rolle von Verstand und Gefühl; von Körper, Sexualität und Gewalt und der Farbe Rot in ihren Bildern.

Dörte Gatermann: Start gen Himmel

Die Kölner Architektin Dörte Gatermann ist die erste Deutsche, die ein Hochhaus bauen wird – im Schatten des Doms. Was viele skandalös finden. Dass die Wellen der Erregung noch über die Spitzen des Doms hinaus schlugen, hat vor allem mit dieser berühmtesten Kathedrale Europas zu tun – aber auch mit der Architektin.

Die Menschen: Die Top-Juristin – und sechsfache Mutter

Wie schafft Juliane Kokott das? Einen Job als EU-Generalanwältin in Luxemburg – und sechs Kinder in Schwaben. Melanie Amann wollte es genauer wissen. Irgendetwas kann da doch nicht stimmen. Da muss etwas faul sein an Professor Dr. Dr. Juliane Kokott. Vielleicht ist sie in ihrer Kindheit im Saarland in einen Kessel

RAF 1989: Wie war das in den 50ern?

Renate Riemeck behauptet etwas Ungeheuerliches, nämlich: Ein Beamter des BKA sei 1971 (Monate vor Ulrike Meinhofs Verhaftung) bei ihr gewesen und habe ihr ein Treffen mit der gesuchten „Top-Terroristin" angeboten. Ein Interview von Alice Schwarzer mit Renate Riemeck.
Mehr zum Thema