Strafrecht

Anzeige

Artikel zum Thema

Wie eine zweite Vergewaltigung

Im deutschen Strafrecht spielen Opfer ­keine Rolle, im Fokus stehen die Täter. Reporterin Rita Knobel-Ulrich über Fälle, die das Vertrauen in den Rechtsstaat erschüttern.

Pornografie: Frauenhass ist strafbar!

Pornografie ist die Verharmlosung und Verbreitung von sexualisiertem Frauenhass. Das ist nach dem deutschen Gesetz schon heute strafbar. Nur zeigt es niemand an. Warum nicht? Im deutschen Strafgesetzbuch gibt es den § 130, in dem heißt es: „Wer (...) zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufstachelt oder zu Gewalt-

Die Bordellbesitzerin und der Richter

Am 14. November hatte EMMA in der Berliner Urania ihr Buch über "Prostitution" vorgestellt. Jetzt lud Bordellbetreiberin Schirow (Foto) zur Gegenveranstaltung. Es sprach u.a. der Berliner Richter MacLean. Er verglich die Verfolgung von Freiern in Schweden mit den "lebensbedrohenden" Methoden der DDR-Grenzer.

Alice Schwarzer: Pornografie ist geil ...

... erzählt uns die Pornoindustrie. Und die taz. Und jeder Pornokonsument. Aber letzterer hat jetzt ein Problem: Der Pornokonsum ist ihm so richtig aufs Gemüt geschlagen.

Die Rede der Frauenministerin

Die französische Frauenministerin hielt ein flammendes Plädoyer gegen Prostitution und für die Menschenwürde. Sie überzeugte: pro Bestrafung der Freier! Hier die Rede im Wortlaut, die Najat Vallaud-Belkacem in Paris hielt - und mit der sie 268 (gegen 138) Abgeordnete überzeugte. Wäre schön, so was auch mal hierzulande zu hören.

Berlin/Teheran: Steinigung wg. Homosexualität

Yasmin K. kämpft bei den Berliner Behörden um ihr Leben. Die wollen ihr nicht glauben, dass ihr Gefahr droht wegen ihrer - bestätigten - Homosexualität und sie zurückschicken. Das Verwaltungsgericht zweifelte an der Echtheit des Todesurteils und der Gerichtsvorladungen.
Mehr zum Thema