Tier

Anzeige

Artikel zum Thema

Die Frauen von „Rettet das Huhn!“

Seit Jahresbeginn ist das massenhafte Töten männlicher Küken in Deutschland verboten. Die Industrie verspricht „Eier ohne Qual“. Doch die gibt es nicht – sagen die Frauen von „Rettet das Huhn“. Sie gehen in Legebatterien und schenken Hennen ein zweites Leben. Ein bewegendes Plädoyer dafür, unseren Verzehr von Eiern zu überdenken.

Magdalena & die Vögel

Magdalena Heinroth war Deutschlands erste Verhaltensforscherin – Jahrzehnte vor Konrad Lorenz. 1904 gründete sie mit ihrem Mann Oscar in Berlin eine skurrile Vogel-WG. Magdalena und Oscar Heinroth teilten ihr Leben mit Enten, Eulen und Eichelhähern. Dass sie die Vögel als Persönlichkeiten betrachteten, war ein Novum.

Tiere auf Seitensprung

Schon Darwin behauptete: Tiermänner und Menschenmänner gehen öfter fremd als Frauen, weil sie so ihr Erbgut optimal verteilen. Quatsch. Erstens hat keine Spezies so viel nichtreproduktiven Sex wie der Mensch. Und zweitens: Was wäre, wenn auch Tiere einfach Sex haben, weil es ihnen Spaß macht?

TIERRECHTE: Menschen sind auch Tiere

Sina Waiden war lange ein Mensch wie alle anderen. Für sie waren Tiere Wesen, die mal gönnerhaft gestreichelt, oft gegessen und meist übersehen wurden. Eines Tages aber sah sie alles anders ... Tierrechtlerin wurde ich über Nacht. Ohne Erweckungserlebnis. Aus Gründen der Logik. Es war mir plötzlich klar, dass es

Schließt die Zoos!

Das fordert nicht nur der Psychologe Colin Goldner. Zoos sind im 21. Jahrhundert überflüssig - und Gefängnisse für Tiere.

Tierrechte: Menschliche Überheblichkeit

EMMA November/Dezember 2002 Von Tieren, die lachen und weinen, lernen und lesen, Gefühle haben und Verstand. Und von Menschen, die ohne Sinn und Verstand Tiere verfolgen, benutzen, quälen - um sich zu bereichern oder auch nur, um sich ihres Status als Krone der Schöpfung zu versichern. Von dem Abenteuer, als
Mehr zum Thema