Universität

Anzeige

Artikel zum Thema

Kopftuch-Trouble an Uni Frankfurt

Sie sei eine „antimuslimische Rassistin“ und müsse sofort entlassen werden, hieß es von der anonymen Initiative #wirbleibenlaut. Gemeint ist Prof. Susanne Schröter. Was hat die Direktorin des „Forschungszentrums Globaler Islam“ sich zuschulden kommen lassen? Sie hat zum 8. Mai zu einer Konferenz über das islamische Kopftuch geladen.

Alice Schwarzer über den Fall Hunt

Der Fall wird seit Wochen kontrovers diskutiert. Der Mann hat recht, findet die EMMA-Herausgeberin im Fall des wg. Sexismus geächteten Wissenschaftlers. Zynische Frauenverachtung – oder englischer Humor? Die einen sagen so, die anderen so. Und Schwarzer ergreift wieder Partei. Diesmal für den Mann.

Studentinnen, werdet endlich erwachsen!

Das fordert die Wissenschaftsjournalistin Judith Rauch, die einfach keinen Bock mehr hat, in ihren Seminaren eine Art "Mutti-Ersatz" zu sein. Stimmt es, dass vor allem Studentinnen keine Verantwortung übernehmen wollen? Dass sie Schulaufsätze schreiben und die Termine nicht einhalten?

Ein Abend in Würzburg

Alice Schwarzer hat einen Vortrag an der Uni gehalten – und war erstaunt, wie der sektiererische Terror einer Handvoll Frauen Hunderte zum Schweigen brachte. Wie kann es sein, dass der Uni-Betrieb und die Lebenswirklichkeit so auseinanderklaffen?

Ausschluss von Denken und Welt?

Jakob Hayner, Journalist aus Berlin, über das in den Gender-Studies angesagte Konzept des "Schutzraumes". Das nimmt bisweilen groteske Züge an und verhindert jede differenzierte Diskussion.

EU verarscht zukünftige Forscherinnen

„Dies ist keine Verarschung, dies ist ein offizielles Video der Europäischen Union“, informiert das Wirtschaftsmagazin Forbes seine Leser und Leserinnen. Und fährt fort: „Und wenn der Kontinent auseinander bricht, es ist immer noch Zeit und Geld da, um herablassend, selbstgefällig und sexistisch zu sein.“
Mehr zum Thema