Anzeige

Artikel zum Thema

Therapeutin Albert: So viel Körper-Hass!

Die Jugendtherapeutin Monika Albert sieht in ihrer Praxis viele Mädchen und Jungen, die sich „falsch“ fühlen. Sind die wirklich „trans“? Albert fragt: Was ist hier falsch? Die Körper dieser Jugendlichen oder die Rollenklischees, mit denen sie zu kämpfen haben?

"Sie können nicht mehr kompensieren"

Besonders Frauen zwischen 30 und 49 leiden in der Corona-Krise. Warum trifft es junge Frauen besonders? Und wie kann ihnen geholfen werden? Sabine Köhler ist die Vorsitzende des Berufsverbands Deutscher Nervenärzte. In ihre Praxis in Krefeld kommen so viele Frauen wie noch nie zuvor.

Ruth Westheimer: Die Sex-Expertin

Als „Dr. Ruth“ wurde die 92-jährige Holocaust-Überlebende aus Frankfurt in den USA zum Kult. Sie ist immer noch unermüdlich. Jetzt erzählt eine Dokumentation Westheimers bewegte und bewegende Lebensgeschichte. EMMA verlost fünf DVDs!

Trans: „Das Gesetz ist ein Desaster!“

Am 7. Mai hat der Bundestag „Konversionsbehandlungen“ verboten, auch für Menschen, die sich für transsexuell halten. ExpertInnen schlagen deshalb Alarm. Denn das Gesetz bedroht all jene TherapeutInnen, die die Motive des „Transitionswunsches“ eines Kindes oder Jugendlichen mit ihnen gemeinsam erforschen wollen.

Männer können sich ändern!

Geschlagene Frauen müssen nicht immer fliehen. Auch schlagende Männer können sich ändern. EMMA sprach mit drei Männern, die geschlagen haben und ehrlich über ihre Motive reden. Und mit zwei Männertherapeuten für "reuige" Männer, die erzählen, wie sie es schaffen, dass diese Männer sich wirklich ändern.

Wenn Männern die Lust vergeht

Louise Bourgeois hat ihn: den Phallus. Den Männern schrumpelt er: der Penis. Sie sind selber schuld, denn Pornos und Quickies sind die Ursache der Impotenz. Darüber und über noch viel mehr sprach EMMA-Redakteurin Chantal Louis mit der Sexualtherapeutin Heike Melzer.
Mehr zum Thema