Femen

Anzeige

Artikel zum Thema

Femen: Stoppt Femizide!

Mit einer spektakulären Aktion protestierten die Femen dagegen, dass Frauenmorde immer noch als Privatsache betrachtet werden. Noch immer erfasst die Kriminalstatistik das Tatmotiv „Frauenhass“ nicht. Nicht nur damit verstößt Deutschland gegen die Istanbul-Konvention. Was Frauenministerin Giffey tun muss.

Französinnen in der Offensive

Sie sind seit Monaten das Thema Nr. 1 in Medien und Politik - und auf der Straße: Die Männer, die ihre eigenen Frauen umbringen. 137 allein im Jahr 2019. Frauenministerin Schiappa legte einen Aktionsplan vor und Präsident Macron schaltete sich persönlich ein: Gegen das Versagen von Polizei und Justiz!

So ein #Spahnsinn!

Die Femen haben eine Veranstaltung mit Jens Spahn gestürmt. Nicht nur sie sind wütend über dessen Abtreibungs-Politik. Seit Monaten rumort der Protest. Gegen Spahns Fünf-Millionen-Scherz: Eine Studie zu den psychischen Folgen von Abtreibungen. Wann zieht der Minister endlich Konsequenzen?

Debatte: Femen gegen Islamismus

Sie haben einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Sie seien rassistisch, imperialistisch, kolonialistisch, eurozentristisch und natürlich islamophob. Sie bevormundeten muslimische Frauen und kriminalisierten alle muslimischen Männer. Warum? Weil die Femen am 4. April in Berlin, Paris, Brüssel, Kiev und weiteren

Tunesierin Amina distanziert sich von Femen

Das musste schiefgehen. Amina Sboui, die Tunesierin, die wegen ihrer demonstrativen Solidarität mit den Femen im Gefängnis gelandet war, hat sich jetzt von eben diesen Femen distanziert. Sie ist auf freiem Fuß und erklärte, die Frauen seien „antiislamisch“ und hätten undurchsichtige Finanzen. Das missbillige sie.

Femen, #Aufschrei und die Neofeministinnen

Die Frau ist 30 Jahre alt, ist für höhere Boni für Hedgefondmanager, für einen Spitzensteuersatz von 20 Prozent und für die Senkung der Sozialhilfe. So weit, so banal. Das gibt es: Frauen, die so denken. Und das sollte in einer Demokratie auch erlaubt sein. Die Überraschung ist: Die Frau bezeichnet sich als
Mehr zum Thema