Femen

Anzeige

Artikel zum Thema

Französinnen in der Offensive

Sie sind seit Monaten das Thema Nr. 1 in Medien und Politik - und auf der Straße: Die Männer, die ihre eigenen Frauen umbringen. 137 allein im Jahr 2019. Frauenministerin Schiappa legte einen Aktionsplan vor und Präsident Macron schaltete sich persönlich ein: Gegen das Versagen von Polizei und Justiz!

So ein #Spahnsinn!

Die Femen haben eine Veranstaltung mit Jens Spahn gestürmt. Nicht nur sie sind wütend über dessen Abtreibungs-Politik. Seit Monaten rumort der Protest. Gegen Spahns Fünf-Millionen-Scherz: Eine Studie zu den psychischen Folgen von Abtreibungen. Wann zieht der Minister endlich Konsequenzen?

Femen protestieren gegen Woody Allen

Die Femen haben die Bühne in der Elbphilharmonie gestürmt. Da saß: Woody Allen mit Band. Solchen Protest ist er nicht gewohnt. Denn seit Jahren herrscht Schweigen über die Missbrauchs-Vorwürfe gegen den Hollywood-Liebling. Die Femen fordern: Dieses Schweigen muss aufhören.

Ask Alice! Kann ich mit bloßem Busen sonnen?

Sofie, 20, ist empört, dass Freundinnen und ihr Freund es anstößig finden, wenn sie sich im Schwimmbad barbusig sonnt: Und was hält Alice davon? Alice macht es sich nicht einfach mit der Antwort. Sie betrachtet alle Seiten des Problems – aber kommt dann doch zu einem eindeutigen Rat.

Inna Shevchenko: „Wir müssen lauter sein!“

Als die Schüsse in Kopenhagen fielen, saß sie auf dem Podium – und hatte Glück. Inna Shevchenko von den Femen hat überlebt. Die 24-jährige Ukrainerin lebt seit April 2013 im Pariser Exil. Als am 14. Februar der Attentäter durch die Fenster schoss, sprach sie gerade über Meinungsfreiheit. Ein EMMA-Interview.

Femenprotest gegen Hinrichtung!

Gegen die Hinrichtung von Reyhaneh Jabbari, die in Notwehr ihren Vergewaltiger tötete, protestierten die Femen vor der iranischen Botschaft in Berlin. Der Protest war international. Vergebens. Nach siebeneinhalb Jahren Gefängnis ließen die Schergen des Ayatollah-Regimes die 26-Jährige erhängen.
Mehr zum Thema