Geschlechterunterschied

Gender-Studies: Drei Professorinnen antworten

Die Gender-Forscherinnen reagieren auf die Kontroverse Butler vs. Schwarzer.

Mann-Sein für einen Tag!

Was wäre, wenn ich einen Tag lang ein Mann wäre? Fragte die 23-jährige Moderatorin Sophie Passmann auf Twitter. Und löste damit interessante Frauenphantasien aus. Vom Recht auf Körperbehaarung bis zum kommentarfreien Einparken – den Frauen fiel da einiges ein. Den Männern allerdings auch. Auf Twitter läuft das Thema heiß.

Die Zeichen stehen auf Gleichheit

Viel zu lange haben wir uns von selbst ernannten Experten erzählen lassen, es gäbe zwei Gehirne: ein männliches und ein weibliches. Neuere Erhebungen zeigen: An gesellschaftlicher Ungleichheit ist nicht die Biologie schuld.

Das ist eine Klitoris!

Sie ist zehn Zentimeter groß und das körperliche Zentrum der weiblichen Lust. Aber: 83 Prozent der 15-jährigen Mädchen wissen gar nicht, welche Funktion sie hat. Die Klitoris ist das Pendant zum Penis. Sie hat 8.000 Nerven (die Vagina: quasi Null). Jetzt kann Frau sie nicht nur für den Sexualkundeunterricht in 3D ausdrucken.

Liebe Elfriede!

Alice Schwarzer gratuliert Elfriede Jelinek zum 70. Geburtstag. Und sie erinnert sich an frühere Begegnungen, vor allem an ein Gespräch von 1989. Darin redet Jelinek sehr offen über sich, ihr Werk und die Welt. „Ich bin eine Frau mit männlicher Anmaßung“, sagt sie. „Mein Problem ist, dass ich so weiblich bin.“

Endlich Schluss mit der Tampon Tax?

Tampons oder Binden werden besteuert wie Luxusartikel, mit 19 statt den ermäßigten 7 Prozent. Dagegen regt sich schon lange Protest. Nun landet das Thema im Bundetag. Denn gleich zwei Petition fordern, das endlich zu ändern. Und dann gäbe es ja noch ein paar andere Beispiele für die leidige „Pink Tax".
Mehr zum Thema

Anzeige